Frage von garryb, 25

Antrag auf Veränderung einer baulichen Veränderung(Wintergarten). Noch Gültig?

Hallo Zusammen. Wir leben in einer Eigentumswohnung mit insg.drei Parteien. Wir und ein weiterer Bewohner sind selber Eigentümer. Von der dritten Wohnung bewohnt der Eigentümer nicht selber die Wohnung, sondern hat es vermietet. Wir haben im Jahr 2002 bereits einen Antrag auf Genehmigung einer baulichen Veränderung bzgl. eines Wintergartens bei einer Eigentümerversammlung gestellt. Dies wurde einstimmig von allen Eigentümern beschlossen. Dieser Beschluss wurde Protokolliert und liegt uns schriftlich vor. Da uns der Wintergarten dann doch zu teuer war, haben wir diesen nie gebaut. Wir würden nun dieses Jahr gerne den Wintergarten bauen. Da wir uns aber mit den Miteigentümern überhaupt nicht mehr verstehen, würde ein weiterer Antrag auf Genehmigung einer baulichen Veränderung garantiert nicht erlaubt werden. Dies ist 100%ig sicher und keine Alternative. Meine Frage lautet also.....Ist dieser Beschluss von 2002 noch gültig und kann ich aufgrund dessen den Wintergarten bauen lassen, ohne Angst haben zu müssen, daß juristisch von Seiten meiner Miteigentümer, dagegen vorgegangen wird? Ich habe eigentlich hauptsächlich Angst, daß gerichtlich bestimmt werden könnte, den Wintergarten wieder abbauen zu müssen um den ursprünglichen Zustand wieder herzustellen.

Die Eigentümer sind aktuell immer noch die selben, wie bereits 2002.

Antwort
von meisterstroee, 10

https://dejure.org/gesetze/LBO/62.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community