Frage von MCCCC 13.08.2012

Antrag auf Stundenreduzierung!

  • Antwort von MCCCC 13.08.2012

    der arbeitgeber hat zugestimmt....ich kann reduzieren...

  • Antwort von BieneeeMajaaa 13.08.2012

    Wozu brauchst du eine Vorlage für ein formloses Schreiben? Kläre mit deinem Vorgesetzten ab, ob eine Stundenreduzierung an deinem Arbeitsplatz möglich ist (ansonsten wäre es ja noch mit einer internen Umsetzung verbunden). Dann schreibst du an deine Personalabteilung etwa so: Ich beabsichtige, zum ..... mit einem Studium zu beginnen und stelle hiermit den Antrag, meine wöchentliche Arbeitszeit von 39,5 Stunden auf 10 Stunden zum...... zu reduzieren. Eine Weiterbeschäftigung an meiner Dienststelle ist nach Absprache mit ..... möglich (oder eben nicht.) So in etwa denke ich, kannst du das schreiben.

  • Antwort von Wolke286 13.08.2012

    Du solltest erst einmal mit deiner Personalverwaltung sprechen, ob das überhaupt möglich ist (sofern du das noch nicht gemacht hast). Nicht überall kann man gleich von Voll- auf Teilzeit gehen.

    Und wenn du wirklich im öffentlichen Dienst bist, dann solltest du auch in der Lage sein, einen kurzen Antrag mit deinem Anliegen zu schreiben ;-)

  • Antwort von Antwortererer 13.08.2012

    ich dachte, du willst kündigen?

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!