Frage von Flughafen2007, 42

Antrag auf Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit?

Hallo liebe Community. Ich bin 16 Jahre alt Türkischer Staatsbürger geboren in Deutschland.

Im Herbst wird ein Antrag auf Einbürgerung gestellt, was mir jedoch sorgen bereitet ist ob eine Einbürgerung noch möglich ist.

Ich wurde 2 mal Angezeigt 1x wegen Betrug aber für ableistung von Sozialstunde wurde keine Anklage erhoben (außergerichtliche Sozialstunden ).Danach wurde es eingestellt

1x Wegen Diebstahl von Waren geringen Wertes (nichts geklaut) wurde sofort eingestellt.

Und eine Ordnungswidrigkeit weil ich mit Kumpels Softair gespielt habe.

Stehen diese gennanten Sachen einer Einbürgerung im wege ? Weil sonst lasse ich mir nichts zu schulden kommen(waren dumme fehler ) ,und mache das Gymnasium. Freue mich auf eure Antworten

Antwort
von tevau, 21

Z.B. in Hamburg würde nur die Verurteilung wegen einer gravierenden Straftat der Einbürgerung entgegenstehen. Das dürfte bei Dir wohl nicht der Fall sein.

http://einbuergerung.hamburg.de/contentblob/2559540/55dd2a42afc5d12f438e7949a276...

Also: Lass Dich einbürgern, bring Deine Ausbildung erfolgreich zuende, und die Zukunft steht Dir offen.

Natürlich nur, wenn Du den Unsinn bleiben lässt. So eine Sache wie Betrug ist ein absolutes No-Go. Das macht einfach kein anständiger Bürger, und damit würdest Du Dich aus der Gesellschaft rausschießen. 


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community