Frage von WaruNeko, 64

Antrag auf ALG 2 läuft - kann ich nach einem Vorschuss fragen wenn kein Geld mehr da ist?

Den Antrag habe ich vor 2 Monaten eingereicht, vor einer Woche kam ein Brief mit einer Auflistung von dem was noch fehlt, das gehe ich einreichen. Natürlich habe ich kein Geld und die Vorräte neigen sie stark dem Ende zu, es wird sehr knapp - gibt es eine Möglichkeit jetzt schon an Geld oder zumindest Essensgutscheinen oder sowas von denen zu kommen?

Antwort
von kevin1905, 38

Wenn davon auszugehen ist, dass dem Grunde nach ein Anspruch besteht kann ein Vorschuss auf die Leistung nach § 42 SGB I beantragt werden. Diesem ist i.d.R. sofort stattzugeben.

Wenn das nicht geschieht bitte sofort ans Sozialgericht wenden.

Antwort
von Gerneso, 42

vor einer Woche kam ein Brief mit einer Auflistung von dem was noch fehlt, das gehe ich einreichen

Warum hast Du das nicht längst nachgereicht? Immerhin bist Du scheinbar Zuhause und das ist das einzige um was Du Dich zu kümmern hast!

Vorab bekommst Du kein Geld, denn es wurde ja noch gar nicht entschieden ob Dir Geld zusteht.

Kommentar von WaruNeko ,

Diese unterlagen mussten erst angefordert und von der Familienkasse und Agentur für Arbeit versendet werden. Lag nicht an mir.

Antwort
von KKatalka, 30

Wenn der Antrag noch nicht durch ist, wirds schwer. Vorschüsse geben die sowieso nicht gerne weil sie wissen das es dir Nächsten Monat dann schon wieder fehlt!

Drei Möglichkeiten könnte ich dir empfehlen.

- Stelle ein Darlen Antrag mit der. Begründung, "wegen Existens Not"

- Gehe zur Caritas. Die Helfen gern in solchen Fällen ohne zu Fordern. Von denen Könntest du Tafel gutscheine und eventuell ein kleines Taschen geld bekommen.

- Als ich vom migrigen krankengeld abhängig war, Half mir der Pfarrer mit Lebensmittel Gutscheine für Rewe. Dafür musst du einfach etwas Mut aufbringen und im Nächsten Pfarrbüro um Hilfe bitten.

Es ist keine Schande jemanden um Hilfe zu bitten.

Ich wünsche dir viel Glück!

Antwort
von beangato, 35

Ja.

Geh mit Deinen Kontoauszügen, die Deine Bedürftigkeit beweisen, ins Jobcenter.

http://www.hartziv.org/wer-hat-anspruch.html

Musst etwa runterscrollen.

Antwort
von CorruptedWorld, 40

Gegenfrage wäre, warum brauchst du ALG2?
Geht mich wahrscheinlich nix an, aber dein Name lässt nicht auf 40 Jahre und Arbeitsuchend schließen. Oo

Kommentar von WaruNeko ,

Keine Ausbildung gefunden, keine Alternativen.

Kommentar von CorruptedWorld ,

Du wirst nicht drum herum kommen dich für Ausbildungen im Februar bewerben zu müssen, sonst gibt dir das Jobcenter nischt. :D Und in einen Mini/Nebenjob werden sie dich auch stecken wollen.
Mal ans Tageszeitung austragen gedacht? 2 Stunden nächtlich und du kommt auf über 450 Euro.

Kommentar von WaruNeko ,

"Keine Alternativen" meinte ich schon so :)
Ist nicht so als hätte ich mir keine Gedanken und als würde mir das Jobcenter einfach irgendwas geben, wenn es anders gehen würde. Ich hätte auch lieber keine Lücke im Lebenslauf.
Genauere Informationen sind hier eher nicht von Nöten, weil es ja nicht jeden was angeht. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community