Frage von Skillerzz, 41

Antrag an BfArM stellen wegen Hanfanbau?

Ich möchte 1-5 Männliche Hanfpflanzen (Nutzhanf) besitzen weil ich finde, dass diese Pflanze sehr schön aussieht. Ich möchte damit nichts Herstellen o.ä. (m/13).

Soll ich eine Email an die BfArM schreiben und fragen ob es evtl. geht mit deren Erlaubnis und der meiner Eltern? Wie hoch wäre die Warscheinlichkeit, dass ich die 1-5 Männlichen Hanfpflanzen unter 0.2% THD genehmigt bekomme, nur wegen dem Aussehen?

Antwort
von Schnuppi3000, 21

Die Genehmigung wirst du nicht bekommen. Die ist für Landwirte gedacht, nicht für Privatpersonen.

Antwort
von Gilbert56, 17

Das scheitert ja schon daran, dass man nicht mit Sicherheit "nur männliche Pflanzen" haben kann. Jedenfalls kennt man das Geschlecht erst, wenn die Blüten erscheinen. Vorher weißt du nicht, ob auch weibliche dabei sind. Du willst also etwas beantragen, was gar nicht möglich ist.

Antwort
von Marcoooooo, 33

Erlaubnis der Eltern? Soweit ich weis sind die, die nicht Blühen erlaubt.

Kann aber trotzdem sein, dass du eine abbekommst die Blüht. Aber das erkennst du dann später daran, dass sie sehr Stark riecht.

Aber lies dir vorher genau durch, wie du dich um die Pflanze kümmern musst. Die geht schneller ein als du denkst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community