Antodepressiva + ecstasy?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du durch Drogen deine körpereigen produziertes Glück wegmelkst und dann SSRI nimmst, ist das total dämlich.
Du verursachst deine Depressionen ja selbst durch die Drogen.
Greifst in deinen Hirnstoffwechsel brutal ein.
Es ist total absurd.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht schief. Du darfst während der ersten Einnahmewochen von SSRIs wie Fluoxetin auf gar keinen Fall MDMA konsumieren! (Serotonin-Syndrom) Nach ein paar Wochen der Gewöhnung ginge das zwar theoretisch schon, aber vom Ecstasy spürst du nichts mehr (Kreuztoleranz). Auch vom Pep solltest du die Finger lassen. Vom Alkohol eigentlich auch die ersten Tage, auch wenn dieser nicht wirklich mit Fluoxetin interagiert und für die meisten Menschen unproblematisch ist (in Maßen!).

Meine aerztin hat zu mir gesagt dass ich eine wirkung von den antidepressivan erst nach 4 wochen merken wuerde.

Nur die antidepressive Wirkung setzt nach ein paar Wochen ein. Die eigentliche/restliche Wirkung und Nebenwirkungen setzen unmittelbar ein!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Drogen bekanntlich ja gesundheitsfördernd sind kein Problem. Nein Spaß bei seite. Da Antidepressiva sehr starke Medikamente sind mit denen nicht zu Spaßen ist würde ich dir sehr stark davon abraten chemische Drogen oder Alkohol zu trinken. Dein Körper ist schon allein durch das Antidepressiva auf Hochtouren am arbeiten. Wenn du jetzt noch Ecstasy nimmst wird dein Körper das garnicht verarbeiten kommen. Das Ecstasy gibt dir für ein paar stunden viele Glückshormone aber die nächsten Tage ist dein Körper komplett ausgelaugt. Das Ecstasy bewirkt geanu das Gegenteil von den Antidepressiva

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mivcio
25.10.2016, 13:40

Danke fuer die antwort. Leider hast du sachen ueber die drogen geschrieben, die ich bereits weiss. Ich moechte eben nur wissen, ob es sehr schlimme auswirkungen fuer mich haben koennte. Mein koerper wird das nicht verarbeiten koennen, was bedeutet das genau? Danke :)

0

Antidepressiva vom SSRI-Typ mit Extacy zu sammen zu bringen, ist ein sehr gefährliches Spiel. Beide Mittel setzen im Gehirn an denselben Stellen an. Fluexetin hemmt den Abbau von Serotonin. Extacy bewirkt eine sehr schnelle Ausschüttung von Serotonin und Noradrenalin. Bei einem Überangebot von Serotonin, das in dieser Mixtur garantiert sein dürfte kann es zum lebensbedrohlichen Serotoninsyndrom kommen, was schon beim Extacy-Konsum oft vorkommt. Dieser Zustand ist zumindest sehr unangenehm, es kommen immer wieder Todesfälle vor. Riskier es nicht. Es gibt recht viele Drogen, die mit Fluoxetin keine Wechselwirkungen hervorrufen, aber du suchst dir zielsicher die riskanteste Mischung aus. Finger weg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Äh naja... Also das mit der Energie und den Glückshormonen wird dich massiv enttäuschen, wenn du den Rausch von Drogen gewöhnt bist.

Und ja, Wirkung tritt erst nach ca 4 Wochen ein, Nebenwirkungen aber ggf. ab dem ersten Tag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer wieder traurig zu sehen das man Drogen braucht um "Partys" zu feiern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mivcio
25.10.2016, 13:36

Jeder hat seine eigene meinung. Die meisten menschen trinken alkohol bei partys, und alkohol ist auch sehr schaeflich. Danke fuer das nicht beantworten der frage.

0

Was möchtest Du wissen?