Frage von Dustin1112, 70

Warum kann Antivirus nicht aktiviert werden?

Hallo erstmal ich habe eine frage ich kann mein Antivirusprogramm nicht aktivieren ( überhaupt öffnen ) was muss ich tun das es geht weil mein Computer zeigt mir an dass es wichtig ist dass Antivirusprogramm zu aktivieren es geht aber nicht was soll ich also tun ?? Danke für schnelle Antworten :)
Lg

Antwort
von qugart, 46

Avast deinstallieren und neu installieren.


Antwort
von Manny85, 49

Ein Antivirusprogramm bzw. eine professionelle Firewall ist tatsächlich absolut wichtig! Versuch doch mal Avast zu löschen und neu zu installieren? Alternativ einfach erstmal ein anderes Programm nutzen. Kaspersky Internetsecurity ist zum Beispiel echt super und kann für 30 Tage kostenlos runtergeladen werden.

Kommentar von qugart ,

Vergiss die professionelle Firewall, da kein einziger Homeuser so eine hat. Diese Software-Dinger sind Murks und dienen nur dazu, dass Programme gehindert werden, nach außen Informationen zu senden.

Kommentar von Manny85 ,

Ich nutze diese seit Jahren auf allen Geräten, Laptop, PC und Smartphone, bitte informiere dich zu deiner eigenen Sicherheit richtig!

Es wird z.B. auch der ungewollte Download von Viren und Trojanern unterbunden! Man ist also tatsächlich geschützt damit!

Kommentar von kokolaka ,

klar ist man geschützt aber man bekommt zuhause auch keine Viren wenn man ein bisschen überlegt was man macht, ich hatte noch nie Probleme ohne Virenschutz im gegenteil..

Kommentar von Manny85 ,

Wenn ich die Aussagen lese, weiß ich wirklich nicht was ich sagen soll!

Natürlich kann man super schnell und einfach Viren bekommen (seriöse Webseiten werden regelmäßig gehackt und als Virenschleudern benutzt!), dein Gerät ist je nach Alter sehr warscheinlich verseucht, nur du merkst es einfach nicht!!!

Kommentar von qugart ,

Hm...du scheinst also gar nicht mal zu wissen, was eine Firewall tatsächlich macht. Und sorry, eine Softwarefirewall greift erst dann ein, wenn der Angreifer (kein Virus!) bereits auf dem Rechner ist. Ist so wie eine Einbruchmeldeanlage, die erst dann losheult, nachdem der Einbrecher im Haus ist.

Und nochmal, um es klar zu verdeutlichen: Viren/Würmer/Trojaner werden NICHT durch eine Firewall verhindert. Dafür gibt es eben Virenscanner.

Außerdem beginnt eine professionelle Firewall mindestens mit pfSense im Eigenbau. Jemand, der fragt, warum sich sien Virenscanner nicht starten lässt, ist da der falsche Adressat. Dem reicht ganz normales NATting durch einen Router aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community