Frage von RollercoasterXX, 60

Antipsychotikum für Verwandte?

Meine Tante lebt in Russland und muss schon seit Jahren dass Medikament "Triftazin" bzw Trifluoperazine nehmen. Das ist dort derzeit aber nicht verfügbar nicht mal beim Hersteller und sie hat gerade eine sehr schlimme Phase und braucht unbedingt das Medikament und ich wollte mal fragen ob es in Deutschland dieses Medikament gibt oder eine Alternative und ob mir mein Hausarzt das verschreiben würde wenn ich ihm die Sachlage erklären würde?

Antwort
von stonitsch, 8

Hi RollercoasterXX,das genannte  "Triftazin" dürfte nicht mehr am Markt vorhanden sein.Perazin (Taxipan)ist vorhanden.Es gibt eine Reihe von sogenannten atypischen Neuroleptika,die aber vom Facharzt verordnet werden müssen.Auch in Deutschland existiert das genannte Präparat nicht.Beispiele von den atypischen Neuroleptika gibt es genug,nur die Wirksamkeit ist zu verschieden.Ein Allgemeinmediziner dürfte überfordert sein.LG Sto

Antwort
von Ostsee1982, 20

Der Hausarzt würde das Medikament definitiv nicht verschreiben

Antwort
von JackpotJacks, 40

Auch wenn ich die Situation durchaus nachvollziehen kann, darf dein Arzt dir das Medikament nicht verschreiben, nichtmal wenn du es selbst bezahlst.

Deine Tante sollte es bei einer Online Apotheke versuchen, so etwas gibt es doch bestimmt auch in Russland. Ohne ihr Rezept geht legal nichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community