Frage von DaSmasheR, 56

Antikörperentwicklung trotz Antibiotikum?

Ich war nun eine ganze Weile erkältet und habe unter anderem Antibiotikum verschrieben bekommen.

Nun zu meiner Frage.. Bildet der Körper dennoch Antikörper gegen die spezifischen Bakterien, obwohl die so gut wie vollständig vom Antibiotika vernichtet wurden? So gesehen hat der Körper es ja nicht alleine zu Stande gebracht, diese erfolgreich zu bekämpfen, also dürfte es auch in der Entwicklung von Antikörpern zum Stillstand gekommen sein.

Und wenn ja, könnte man eine Zeit später genau an dem selben Befall von Bakterien erkranken? Durch das selbe Nasenspray etc.?

Bitte nur antworten, wenn ihr wirklich etwas darüber wisst! :P

LG

Antwort
von stonitsch, 40

Hi DaSmasheR,die Antibiotika wirken meist bei der Abwehr diese unterstützend,also findet trotz AB die Bildung von Antikörper wahrscheinlich statt.Bei viralen Infekten wäre dieGabe von Anribiotika sinnlos,da keine Wirkung.Überdies kann hier die Bildung von Antikörper behindert sein.LG Sto

Kommentar von DaSmasheR ,

Alles klar, vielen Dank für die Info!

Kommentar von stonitsch ,

Hi DaSmasheR,vielen Dank für Deinen Kommentar!LG Sto

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community