Antike Quellen(suche) zum "Pax Augusta" ("Pax Romana")?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die wichtigste Quelle zu deinem Thema ist natürlich der Tatenbericht des Augustus selbst, der aber sehr kritisch gelesen werden muss. Außerdem werden die Regierungszeit und der Frieden, den er nach den langen Bürgerkriegsjahren zumindest der Stadt Rom und Italien gebracht hat, besonders von den Dichtern propagandistisch gepriesen. Diese Stellen müsstest du über die Anmerkungen in der wissenschaftlichen Literatur herausfinden können.

Ich habe zuletzt einen Aufsatz zum Thema gelesen, der dir vielleicht als Einstieg nützlich ist:

Michael Sommer: Pax Augusta. Roms imperialer Imperativ und das Axiom der Weltherrschaft. In: Marietta Horster, Florian Schuller (Hg.): Augustus. Herrscher an der Zeitenwende. Regensburg 2014, S. 261-280.

Außerdem solltest du folgende drei Bände aus der Reihe "Wege der Forschung" der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft konsultieren, die sicherlich in deiner Unibibliothek vorhanden sind:

- Gerhard Binder (Hg.): Saeculum Augustum. Bd. I: Herrschaft und Gesellschaft; Bd. II: Religion und Literatur; Bd. III: Kunst und Bildersprache. Darmstadt 1987.

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tsavorit18
13.12.2015, 22:02

Wow, vielen Dank für die Tipps! Die Bücher und den Aufsatz werde ich mir defintiv mal ansehen! =)

(Und die "Res gestae divi Augusti" und die Dichter stehen schon auf meiner Liste)

0

Was ich empfehlen kann, ist der sogenannte Tatenbericht des Augustus, der nach Augustus Tod überall im Imperium verbreitet wurde, um von Augustus glorreichen Taten zu berichten. Diese Quelle ist selbstverständlich nicht objektiv, da sie von Augustus selbst stammt, aber sie ist zumindest sicher in diesem Zeitraum geschrieben worden, komplett erhalten und gibt Einsicht in Augustus Sicht auf sich selbst. 

Ansonsten glaube ich zu wissen dass auch Tacitus über Augustus geschrieben hat, ich bin mir aber nicht sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tsavorit18
13.12.2015, 21:54

Ja, stimmt, der "Res gestae divi Augusti" ist schon mal die wichtigste Quelle.

Genau, Tacitus hat schon mal viel über ihn geschrieben, wie auch viele andere wie z.B. Cicero, Vergil, Cassio Dio, Ovid, usw... Da muss ich mal sehen, wer genau bzw. wo genau :-)

0

Was möchtest Du wissen?