Frage von Tidus0000, 40

Antidepressiva, Neuroleptika, etc. Nebenwirkungen beim gesunden Menschen?

Was hat es für Nebenwirkungen, wenn ein gesunder Mensch Antidepressiva, Neuroleptika, etc. konsumiert? Entstehen dadurch Psychosen? Kann ein gesunder Mensch ohne Rezept überhaupt an diese Medikamente kommen? Welche speziellen Medikamente haben ein erhöhtes Risiko, Psychosen usw. auszulösen? Wie sieht es mit Parkinson Medikamenten dabei aus? Noch eine etwas andere Frage: Kann Schlafmangel Psychosen auslösen?

Danke im voraus.

Antwort
von Latexdoctor, 35

Zur Letzten Frage: ja, es kann zum Wahnsinn führen

Medikamente ohne Rezept: Nein, werden sie dir angeboten Finger W E G, du weisst nicht was da drin ist

Nebenwirkungen haben alle Psychopharmaka, da musst du dich nicht mehr zu Tode Saufen, das geht einfacher mit den Nebenwirkungen.

Psychopharmaka sind zu 95% reine Chemie, aberauch die meisten Frei verkäuflichen Arzneimittel

Kommentar von Tidus0000 ,

verfällt der Mensch bei dem Schlafmangel dauerhaft einer Psychose? Und wie genau darf man sich den Schlafmangel vorstellen? Reicht es dabei aus einmal tagelang ohne Schlaf zu lösen, oder müsste der Mensch dies öfter machen?

Kommentar von Latexdoctor ,

2-3 Tage ohne schlaf, das haben die meisten voin uns schon geschafft, aber danach bist du 24 Stunden weg^^

So etwas öfter zu machen ist schädlich, nicht nur Psychisch, es belastet auch den Körper.

Dur ch Schlafentzug eine Psychose oder schlimmeres zu entwickeln, muss man lalso länger als 72 stunden ohne schlaf sein, das wurde (und wird mancherorts) noch immer als Foltermethode verwendet, wenn dies aber zu lange dauert oder über längere Zeiträume hinweg geschieht, dann entwickeln diese Personen Psychosen oder verfallen dem Wahnsinn.

Es gibt sogar etwas dazu bei Wikipedia :

https://de.wikipedia.org/wiki/Schlafentzug

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community