Antibiotikum und wieder Erkältung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo. Ging es dir denn schon wieder richtig gut? Also bist du der Meinung du warst wieder richtig gesund, oder ist es nicht wirklich besser geworden? Entweder du hast quasi das falsche Antibiotika verschrieben bekommen, heißt ein zb anderes mit einem anderen Wirkstoff hätte dagegen geholfen oder aber du hast einen Rückfall. Dein Immunsystem wird ja durch das Antibiotika geschwächt, somit bist du natürlich wieder schneller anfällig für ne neue Infektion. Ich würde es erstmal mit Hausmitteln versuchen und wenn es nicht besser werden will, nächste Woche nochmal zum Arzt und das vorstellen. Nochmal Antibiotika nehmen, wäre natürlich nicht so toll. Wünsche dir gute Besserung und natürlich liebe Grüße. ☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Wieder zum Arzt. Nicht jedes Antibiotikum wirkt gegen jeden Erreger zumal sich zunehmend Resistenzen entwickeln. Du wirst ein neues Medikament brauchen - alles Gute. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast also irgendeine AB eingenommen ohne vorher durch Laborbefund die Ursache feststellen zu lassen und wunderst Dich nun dass es nicht gewirkt hat? Ich nicht. Ich werde mich auch nicht wundern wenn Du später eine schwere Resistenz entwickelt hast die manche tatsächlich lebensgefährliche Erkrankung zu behandeln verhindert. 

Nein. Meine Antwort mag Dir nicht gefallen. Fakten fragen nicht nach der Meinung von uns Menschen. Sie sind ganz einfach. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sobald es möglich ist, also am Montag! Herzlichen Glückwunsch, du bist einer der Menschen, die reihenweise AB nehmen müssen, damit ein simpler Erreger gekillt werden kann. 

Das sind die mittlerweile normalen und typischen Auswirkungen der Resistenz der Erreger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... Naja ! ... ein Antibiotikum nützt dir gar nichts .. wenn du es nur einmal einnimmst !!! .. du mußt das mindestens zwei Wochen einnehmen .. sonst werden die Viren womöglich resistent gegen das Antibiotika .. und dann wirkt es nämlich nicht mehr ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lampala
24.10.2015, 22:47

Gegen Viren wirkt es schon mal gar nicht ;) Und zwei Wochen sind auch Schwachsinn. Ich habe eigentlich nicht nach Antworten von Personen mit keiner Ahnung gefragt.

0
Kommentar von lillyrose91
25.10.2015, 01:30

Wenn man keine Ahnung hat sollte man keine Antwort verfassen, @MultiKingCong!! 1. Wird ein Antibiotikum, bei Bakterien und nicht bei Viren eingenommen. 2. Natürlich wirkt ein Antibiotikum, auch wenn man es nur einmal einnimmt... . 3. Ist ein Langzeit Antibiotika von 1 Woche schon recht viel und lange. Zwei Wochen, sind bei sowas nicht nötig. Antibiotika wirkt immerhin noch nach der Einnahme, wenn man gar keine Tabletten mehr nimmt... . Vielleicht vorher ein wenig informieren, bevor man Blödsinn schreibt. Lg.

0
Kommentar von lillyrose91
25.10.2015, 01:47

Kannst du keine Kritik ab, oder was ist los? Bist doch kein kleines Kind. Und sei nicht gekränkt, weil du eines besseren belehrt worden bist! Da hast du selber Schuld, wenn du hier etwas schreibst, was nicht richtig ist.... .

0
Kommentar von lillyrose91
25.10.2015, 01:52

Und noch etwas, warum ist das bitte "Unsinn" was ich geschrieben habe? Auf die fachliche Erklärung von dir bin ich ja mal gespannt... ! ☺

0