Frage von nemiiblabla, 23

Antibiotikum Pille Sex Hilfe?

Hatte gestern Sex mit meinem Freund. Ich habe vom 25.10.-4.11. Antibiotika (Penicillin) genommen und hatte vom 2.-8.11. meine Pillenpause. Seit Montag den 9.11. nehm ich jetzt wie gewohnt meine Pille wieder und jetzt weiß ich, dass man nach einem Antibiotikum die Pille mind. 7 Tage nehmen muss. Gestern war halt erst der 6.Tag... Jedoch ist er auch nicht in mir gekommen, meine einzigste Sorge sind die sogenannten Lusttropfen. Kann es sein dass ich schwanger werde? Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit?

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille, 10

Hallo nemiiblabla

Es ist schon merkwürdig, du weißt dass der Schutz erst wieder nach der 7. Pille beginnt und trotzdem hast du schon vorher ungeschützten GV und hinterher stellst du dann die Frage ob du schwanger sein könntest. Selbstverständlich besteht in diesem Fall die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Der Koitus  interrruptus  ist  als Verhütungsmethode   als  sehr  ungeeignet einzustufen.  Dafür  gibt  es mehrere  Gründe:

Schon  vor dem  eigentlichen  Samenerguss  kann  der  Mann unbemerkt  und  unkontrolliert  geringe  Mengen Flüssigkeit  mit  befruchtungsfähigem  Samen abgeben.  Diese  Flüssigkeit wird  als Lusttropfen,  Liebeströpfchen  oder   Sehnsuchtströpfchen   bezeichnet.

Samen,  der an  die  Schleimhäute des  weiblichen  Geschlechtsorgans  gelangt,  kann  für eine  Schwangerschaft  bereits  ausreichen.  Daher  ist bei  dem  Samenerguss außerhalb  der  Frau darauf  zu  achten, dass  keine  Samen in  die   Nähe   der  Scheide gelangen  –  auch  nicht  über die  Hände.

Quelle:

http://www.netdoktor.at/sex/verhuetung/coitus-interruptus-5448

Liebe Grüße  HobbyTfz

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 11

Alle Antibiotika, die auf -illin enden, beeinflussen die Pillenwirkung. Du kannst also schwanger geworden sein.

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 23

Hat das Antibiotikum überhaupt die Wirkung der Pille beeinflusst? Wenn ja kannst du schwanger werden, da die Pille noch nicht wieder richtig wirkt. Wie hoch die Wahrscheinlichkeit genau ist kann niemand sagen.

Antwort
von Morikei, 23

Meine frauenärztin meinte, man solle während und nach einnahnme eines antibiotikums zusätzlich verhüten. Im internet fand ich dann zahlen von 7-10 tage die man nach der einnahme noch verhüten soll.

Viele, aber nicht jede antibiotika, beeinflussen die wirkung der pille. Ob deins dazu gehört erfährst du im beipackzettel.

In deinem fall könnte die wahrscheinlichkeit schwanger zu sein also erhöht sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten