Frage von LisaTha, 41

Antibiotikum - Magen?

Hallo,
ich nehme seit drei Tagen ein Antibiotikum und muss es noch mindestens eine Woche nehmen. Das Problem ist, dass ich zusätzlich noch andere Medikamente und Tabletten, wie Iboprofen nehmen muss. Dadurch habe ich ein sehr flaues Gefühl im Bauch, ab und zu unangenehme Bauchschmerzen und Übelkeit. Hunger habe ich auch fast gar keinen und einen dauerhaft ekelhaften Geschmack im Mund.
Habt ihr Tipps, was man dagegen machen kann?

P.S ich fahre morgen auch in den Urlaub und es wäre wirklich schön, wenig auch wieder normal essen könnte.
Vielen Dank :)

Antwort
von Ceres52, 16

Apotheke, Omemrazol oder Pantoprazol Tabletten holen, sind freiverkäuflich bis zu 14 Stück Packung, die holst und dann gehts dir besser. Morgens ne halbe h vor dem Frühstück nehmen, die brauchen 2-3 Tage bis sie voll wirken. Der Arzt würde dir das selbe verordnen.

Antwort
von azmd108, 27

Wenn ich vom Arzt als Schmerzmittel Ibuprofen (in
verschreibungspflichtigen Dosen) verschrieben bekomme, bekomme ich meist noch etwas für den Magen dazu, z.B Pantoprazol.

Ich würde einfach konkret in der Apotheke nachfragen, was helfen kann - es gibt viele beruhigende / Magensäure reduzierende Mittelchen, die man da bekommen kann.

Antwort
von derhandkuss, 24

Ibuprofen solltest Du beispielsweise nie auf nüchternen Magen einnehmen. Vor der Einnahme dieser Medikamente solltest Du also auf jeden Fall etwas essen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community