Frage von 2Tupacalyps3, 43

Antibiotika&wenig Alkohol?

Hey, ich nehme seit 3 Tagen Antibiotika aufgrund einer Entzündung und verspüre auch schon Verbesserungen.Jedoch wollte ich heute etwas Alkohol zu mir nehmen.Ich spreche hier von 1-2 bier ODER maracuja. Wenn ich das wirklich machen sollte , werde ich natürlich davor und währenddessen genug essen und zb. wasser trinken. ich wollte nur fragen ob es bei so einer Menge an alkohol schon schwere folgen haben kann. Danke im Voraus! :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sunny31290, 26

Würde an deiner stelle auf den Alkohol verzichten dein Körper hat schon genug zu tun wegen deiner Entzündung, somit müsste er auch noch den Alkohol im Körper abbauen. Aber große folgen zwecks Antibiotika dürften nicht auftreten, wenn du es nicht übertreibst :))

Antwort
von Bobby66, 23

Da kannst Du handeln was Du willst - Antibiotika und Alkohol passen nicht zusammen - einer steckts leichter weg - ein anderer reagiert katastrophal drauf. Ich würde es nicht riskieren - und vielleicht auf ein alkfreies Getränk umsteingen.

Antwort
von KChan0815, 22

Ja kann es.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community