Frage von toxicVulcan, 30

Warum überträgt man bei der Gentechnik Antibiotikaresistenzen auf Bakterien?

Warum überträgt man bei der Gentechnik Antibiotikaresistenzen auf Bakterien?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von agrabin, Community-Experte für Biologie, 25

Es ist eine einfache Selektionsmöglichkeit. Der Gentransfer klappt nicht bei allen Bakterien, wenn man also eine zusätzliche Antibiotikaresistenz einbaut, kann man die gewünschten Bakterien mit dem entsprechenden Antibiotikum selektieren.

Antwort
von darkman55, 30

Wenn dann entstehen diese Resistenzen durch Mutation. Absichtlich wird sowas wohl kaum erschaffen

Kommentar von toxicVulcan ,

Bist du dir zu 100% sicher?

Kommentar von darkman55 ,

Ja warum sollte man den Feinden einen Schild gegen die eigenen Waffen geben??

Kommentar von Agronom ,

Das wird als "Selektionsmarker" eingesetzt, wie agrabin in der anderen Antwort beschrieben hat. Dabei werden i.d.R. Antibiotika eingesetzt, die in der medizin nicht mehr verwendet werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community