Frage von Luissl, 49

Antibiotikaa und pille?

Hallo ich habe eine Blasenentzündung und vom Arzt Antibiotika verordnet bekommen. Das die Pille nicht wirkt, wurde mir erklärt aber jetzt fällt mir ein, dass ich gestern Geschlechtsverkehr hatte. Nehme ich jetzt heute die erste Antibiotika Tablette, ist der Schutz doch komplett hinüber und ich könnte durch die spermien von gestern noch schwanger werden oder?

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 14

Wie viele Pillen hast du vor der Antibiotika-Einnahme genommen und wie lang geht diese?

Kommentar von Luissl ,

Ich nehme die Pille Ceracette. Die hat 28 Pillen. Wird also durchgenommen. Ich bin jetzt bei pille 23. das Antibiotika wird 3 tage genommen.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Da du eine Minipille nimmst, kann das AB leider keine Pause ersetzen. Es gibt Studien, die sagen, dass Sex vor einer AB-Einnahme nicht zu einer Schwangerschaft führen kann, in deinem Fall würde ich aber zur Pille Danach raten.

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & schwanger, 7

Hallo Luissl

Wenn  das  Antibiotikum  den  Schutz  wirklich  beeinträchtigt  (erfährst  du  in  der  Apotheke  oder aus  dem  Beipackzettel  des  Antibiotikums,  steht 
unter   Wechselwirkungen)  dann  bist du  nicht  mehr geschützt.  Der  Schutz tritt  erst  wieder ein  wenn  du nach  dem  Absetzen  des  Antibiotikums   die  Pille mindestens  7  Tage  fehlerfrei  genommen  hast.  

Auch durch Sex in den 7 Tagen davor könntest du dann schwanger werden, dann hilft dir nur die Pille danach

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von LonelyBrain, 4
  • Bei Blasenentzündungen werden meist AB's verordnet die keine Wechselwirkungen mit der Pille haben.

  • Lies den Beipackzettel dort stehen eventuelle Wechselwirkungen aufgelistet. Falls dies bei dem AB nicht der Fall ist erübrigt sich deine Frage.

Nehme ich jetzt heute die erste Antibiotika Tablette, ist der Schutz
doch komplett hinüber und ich könnte durch die spermien von gestern noch
schwanger werden oder?

Kommt drauf an in welcher Einnahme-Woche du dich befindest.

- wie ich aber nun aus einem Kommentar herauslesen konnte nimmst du die Minipille -

hier würde ich sowie schokocrossie91 zur Pille danach raten.

Besprich das mit deinem Frauenarzt

Antwort
von FelixFoxx, 25

Diese Wahrscheinlichkeit ist extrem gering, denn um schwanger zu werden, müsste ja dann sofort ein Eisprung stattfinden.

Kommentar von Hannibunnyy ,

Du weißt schon, dass Spermien sich mehrere Tage lang halten?

Antwort
von Hannibunnyy, 19

Ja, leider, die bleiben ja mehrere Tage im Körper. Du kannst dir ja ausrechnen, wann dein Eisprung wäre und ob du schon drüber bist (wäre dann alles sicher) ist immer der 14.-15. Tag

Kommentar von schokocrossie91 ,

Eisprung unter der Pilleneinnahme? Nicht wirklich.

Kommentar von Hannibunnyy ,

Liebe schokocrossie91,

da steht "wann dein Eisprung wäre". :)

Kommentar von schokocrossie91 ,

Nur gelten die Regeln des natürlichen Zyklusses nicht unter Einnahme der Mikropille, also gibt es auch kein "wäre". Da die FS aber eine Minipille nimmt (was du vorher aber nicht wusstest, mein Punkt steht also), hast du in diesem Fall Recht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community