Antibiotika zur falschen Zeit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

1-2 Stunden sind kein Problem.

Größere Abweichungen würde ich vermeiden.

Nach mehreren Einnahmen stellt sich ein sogenanntes Fließgleichgewicht ein (Stady State).

Wenn das erreicht ist, wirken sich zeitliche Abweichungen in der Einnahme kaum noch auch die Konzentration im Blut aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht haben deine Atem-und anderen Beschwerden mit der Borreliose zu tun, also frag den Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von j1999j
11.08.2016, 21:48

welche atembeschwerden ?

0

Zwei mal täglich heißt alle 12 Stunden. Du solltest die Zeiten schon einhalten, da das Antibiotikum dann am besten wirkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von j1999j
02.08.2016, 10:38

muss sie 1 mal tägkivh nehmen

0