Frage von Herbstwinde, 16

Antibiotika und Pille. Bin ich noch geschützt/was soll ich tun?

Einen wundervollen Sonntag!

Vorab ich habe schon viel im Internet gelesen, aber bin mir nach wie vor nicht sicher, was ich tun soll. Ich habe eine Antibiotika verschrieben bekommen am 23.10.2015. Das war der erste als auch letzte Tag der Einnahme. Am 03.11.2015 habe ich nach 9 Pillen die geplante Pillenpause gemacht, die ich am 10.11.2015 beendet habe. Jetzt habe ich am 14.11.2015 irgendwann um 4 oder so Sex gehabt. Ich bin eig immer sehr sicher, was Sex angeht, da ich gerne mit Pille und Kondom vergütet. Letzteres ist gerissen und das ist mir vorher noch nicht passiert. Ich habe dementsprechend Angst. Es ist bereits so, dass ich Bauchschmerzen habe und meine Gedanken nur bei dem Thema kreisen. Was soll ich jetzt machen? Soll ich warten auf meine Tage? Soll ich mich irgendwo untersuchen lassen, weil man die Schwangerschaft vermutlich eh noch nicht testen kann. Einfach die Pille danach nehmen sehr ich als zwecklos an, da ich ja nicht einmal weiß, ob ich schwanger bin und wenn ich es nicht bin, gebe ich meinem Körper eine riesige Zufuhr an Hormonen, die er erst einmal abarbeiten muss.. Aber ich würde gerne Gewissheit haben, da ich mich nicht Abtreibung auskenne. Ich bin 19 und gerade in einer Ausbildung. Ich will Kinder ja, aber nicht so. Es passt einfach nicht. Ich will nur wissen, wie ich schnellstmöglich heraus finden kann, ob ich schwanger bin und wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, schwanger zu sein.

Danke im voraus und ein schönes Restwochenende.

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 8

Wenn das Antibiotikum überhaupt die Wirkung der Pille beeinflusst hat, dann muss man während der Einnahme, sowie in den 7 Tagen danach zusätzlich verhüten. Da du wie du schreibst erst danach sex hattest warst du geschützt und brachst dir keine Sorgen machen. Wenn du die Pille nimmst bekommst du auch keine Periode mehr sondern eine künstliche Blutung (Hormonentzugsblutung), die nichts über eine Schwangerschaft aussagt. Deine Logik bezüglich der Pille danach verstehe ich nicht so ganz. Die Pille danach sollte man nehmen wenn man ungeschützten Sex hatte um eine Schwangerschaft zu verhindern und nicht erst wenn man schwanger ist. Wenn du trotzdem Angst hat kannst du 19 Tage nach dem Sex einen Schwangerschaftstest machen oder nach 6-8 Tagen einen Bluttest beim Frauenarzt.

Antwort
von Morikei, 16

Hey, man soll während der anwendung von antibiotika sowie 7 tage danach zusätzlich verhüten. Du hattest ja erst weit danach wieder sex, musst dir also keine sorgen machen.

Da du bei der einnahne der pille nur eine abbruchblutung und keine menstruation bekommst, gibt dir das keinen Aufschluss darüber ob du schwanger bist odee nicht 

Kommentar von Herbstwinde ,

Richtig, aber ab wann könnte ich denn einen Schwangerschaftstest machen, der mir ein zuverlässiges Ergebnis geben kann? 

Er nach meiner kommen Regel?

Kommentar von Morikei ,

Musst du mal googlen. Nach ein paar wochen schätze ich.

Antwort
von Zwergio, 7

Hab die Frage in Eile kurz überflogen: fürs nächste mal, Pause darf man immer erst nach 14 korrekt eingenommen Pillen machen!

Kommentar von Herbstwinde ,

Hey. Danke. Aber inwiefern? Dann hätte ich die ja durchnehmen müssen..

Hatte ja nur noch 9 Tage bis zu meiner Pause.. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten