Frage von DieDiggeBerta, 108

Antibiotika nicht zu Ende genommen wieder krank was tun?

Ich männlich 16 habe mir vor 3 Wochen eine bakterielleAngina eingefangen. Wurde mit Penicillin anschließend bekämpft. Und weil 16 jährige sehr naiv sind und nicht auf ihre Eltern hören wollen habe ich das Antibiotika frühzeitig abgesetzt. Ich hatte dann wieder Halsschmerzen und habe das dann zusende genommen. Jetzt eine Woche später hat es mich wieder voll erwischt. Die Halsschmerzen sind jetzt wieder ziemlich heftig. Was soll ich tun? Gehe morgen zum Arzt aber bringt es was wieder Antibiotika zu nehmen?Oder ein anderes/stärkeres als Penicillin? Vielleicht dieses mal bis zum Ende... Ich Idiot! Danke für die Ratschläge

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 65

Durch das zu frühe Absetzen brauchst du nun ein anderes Antibiotikum. Spreche darüber mit deinem Arzt.

Antwort
von 4leaving4, 92

Dein Arzt wird sich deinen Rachen genau ansehen. Wenn die Entzündung zurück ist, wirst du wieder ein Antibiotikum bekommen. Es ist wichtig, solche Medikamente einzunehmen, wie es der Arzt dir sagt, sonst kommt das als Bumerang zu dir zurück. Im schlimmsten Fall, wenn du die Entzündung verschleppst, kann das auf den Herzmuskel übergreifen und richtig gefährlich werden.

Reiß dich also am Riemen und mach was man dir sagt. Dann bist du auch schnell wieder aufm Damm. Jetzt wissen die Erwachsenen eben doch (noch) alles besser ;)

Antwort
von Hardware02, 64

Mit deine Verhaltensweise züchtest du resistente Bakterien!

Ich würde jetzt einfach abwarten, bis die Halsschmerzen von selber vergehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community