Sollte ich Antibiotika weiterhin nehmen, obwohl ich sie nicht vertrage?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist eine sehr komplexe Frage. Wende dich bitte  für eine zuverlässige Beantwortung an den ärztlichen Bereitschaftsdienst. Bundesweit einheitliche Telefonnummer. 116117.

Je nach Antibiotikum kann es zu Durchfällen kommen. Genauso kann es auch ein Hinweis auf eine allergische Reaktion sein (Magenschmerzen?) und in diesem Fall solltest du das Antibiotikum auf keinen Fall weiter nehmen. Sobald es zu bspw. zu Hautausschlägen kommt, direkt zum Notdienst. (H2-Blocker, Cortison)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Magenschmerzen kommen vom Ibuprofen, nicht vom Antibiotikum. Das ist eine bekannte Nebenwirkung von Ibuprofen.

Bitte iss vor der Einnahme eine Kleinigkeit, mindestens eine Scheibe Brot, dann sollte es besser gehen.

Mein Tipp wäre: Zieh es durch, es ist ja nur noch bis morgen. Auf keinen Fall darfst du Antibiotika ohne Rücksprache mit dem Arzt absetzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cloe90
17.01.2016, 17:44

Danke für deine Antwort~ :) Allerdings habe ich das erst..seit der Einnahme von dem Antibiotika..und dachte das ist auch eine Nebenwirkung davon.

0

Ibu 600 kann den Magen angreifen. Es gibt andere Entzündungshemmer. Frag danach! Auch gibt es Antibiotika, die sich mit diesen Entzündungshemmern NICHT vertragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So schnell geht der Magen nicht kaputt, rufe morgen an wegen einem Magenschutzmittel !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?