Frage von amthie, 27

Antibiotika nach Op zuende nehmen?

Hallo ihr lieben, Mir wurde am Mittwoch nach einem schweren Sturz vom Pferd die Lippe wieder an den Kieferknochen angenäht da sie abgerissen war. Zusätzlich wurde noch eine kleine Stelle innen an der Lippe genäht die aufgeplatzt war. Habe Antibiotika bekommen (2mal täglich). Nehme sie seit Mittwoch Abend. Allerdings Vertrage ich das überhaupt nicht, Durchfall, Bauchschmerzen, und extremen Herpes habe ich bekommen. Die Lippe ist mittlerweile wieder ganz gut abgeschwollen und tut nur noch bei festem Essen weh oder wenn ich versuche zu lächeln ( denke das liegt an den Fäden). Sollte die Antibiotika 10 Tage lang nehmen aber langsam halte ich es nicht mehr aus. Denkt ihr ich kann es nach diesen 6 Tagen einfach lassen ? Ich bin es wirklich leid. Die Lippe innen ist und war nicht entzündet. Meinen behandelnden Kieferchirugen kann ich seit Tagen nicht erreichen und ein anderer konnte mir da nicht so richtig helfen. Könnte es sich entzünden wenn ich es jetzt einfach absetzte ? Die Fäden werden am 4. gezogen. Bitte keine Antworten wie : Wie blöd bist du eigentlich natürlich musst du das nehmen. Mir geht es einfach schlecht und vielleicht kennt sich jemand mit diesen Thema aus. Dankeschön schonmal !

Antwort
von Max242, 21

Antibiotika nie von alleine absetzen! Auch wenn du dich für jetzt besser fühlst ist die Behandlung nicht zu Ende. Bitte immer nur absetzen sobald dein Arzt es dir auch sagt.

Antwort
von netflixanddyl, 18

Wieso kannst du ihn nicht erreichen? Das geht ja mal garnicht, er sollte auch sowas wie ein Telefon besitzen..
Zu deiner Frage, er hatte jawohl Gründe es dir verschreiben zu lassen. Red doch mal mit deinem hausarzt oder so für Alternativen.

Kommentar von amthie ,

Mein Hausarzt meinte das viele Ärzte Antibiotika viel zu lange verschreiben und so das Immunsystem extrem Schwächen. Er hat gesagt wenn keine Entzündung vorliegt oder keine Entzündung da war reichen meist 3-5 Tage. Wollte mir aber kein "Go" geben da er es eben nicht genäht und behandelt hat und mir das deshalb nicht versichern kann.

Kommentar von netflixanddyl ,

Frag ihn dann mal, was du gegen die Nebeneffekte tun kannst. Bis du den entsprechenden Arzt nicht erreicht hast würde ich es nicht absetzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community