Frage von Riseha, 126

Kann man Antibiotika nach dem Absetzen einfach weiter nehmen?

Hallo, ich war vor ein paar Wochen krank und der Arzt hatte mir Antibiotika verschrieben, die nach ein paar Tagen sofort gewirkt haben und ich war wieder kerngesund. Leider war ich so doof und dachte mir, dass ich es ruhig absetzen könnte, da zu viele Einnahmen schädlich sind und ich doch eh gesund war. So, jetzt habe ich das Problem, dass ich schon wieder krank bin und ich vermute mal, dass es aufgrund der Absetzung vom Antibiotika ist. Mein Arzt hat momentan Urlaub und deshalb kann ich mir keinen Ratschlag holen.. deswegen wollte ich fragen, ob jemand von euch eine Idee hätte. Sollte ich die Antibiotika zu Ende trinken oder soll ich einfach warten, bis ich von alleine gesund werde?

mfg

Antwort
von Ansegisel, 106

Dein Arzt hat bestimmt eine Urlaubsvertretung bestimmt, an die du dich wenden kannst. Außerdem gibt es immer einen ärztlichen Notdienst in der Stadt. Das findest du durch Google schnell raus und kannst dann ein bisschen herumtelefonieren, an wen du dich wenden kannst.

Ganz allgemein würde ich mich nicht wieder selbst medikamentieren, sondern vorher einen Arzt um Rat fragen.

Die Antibiotika musst du immer bis zum Schluss nehmen, damit auch alle Bakterien abgetötet werden und keine überleben, die dann eine Resistenz gegen das Antibiotikum entwickeln.


Antwort
von konstanze85, 89

Das verfrühte absetzen war ein fehler, machen leider vield sobald sie sich wieder etwas fitter fühlen. Nimm es weiter

Kommentar von auchmama ,

NEIN!

Er hat es bereits vor einigen Tagen abgesetzt - wenn ich die Frage richtig verstanden habe - und dann fängt kein Mensch einfach wieder an und schluckt die Reste!

Antibiotika verliert irgendwann seine Wirkung, wenn man mit diesem Mittel nicht vernünftig umgeht und dann hilft irgendwann gar nix mehr!

Antwort
von auchmama, 95

Ohne einen Arzt zu befragen solltest Du jetzt gar nichts mehr zu Dir nehmen!

Antibiotika sind keine Süßigkeiten und es liegt auch bei jedem Mittel ein Beipackzettel, der bei Unwissenheit diese Wissenslücken füllt! Was durch zu frühes Absetzen passieren kann, hast Du ja jetzt bemerkt und es macht absolut keinen Sinn, wenn Du jetzt die "Reste" schluckst!

Wende Dich notfalls an eine Vertretung Deines Hausarztes oder auch an den ärztlichen Notdienst!

Gute Besserung

Antwort
von mavis0311, 82

Hallo :)
Ich glaube es gibt keinen Menschen, der in seinem Leben so viele Antibiotika nehmen musste wie ich. Deshalb kann ich dir zu 1000% versichern, dass du die Packung komplett einnehmen MUSST. Auch wenn du dich nach 2 Tagen gut fühlst, ist die Infektion nicht vollkommen geheilt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten