Frage von painki, 81

Antibiotika, keine Periode, Schwanger?

Hallo, Ich habe vor zwei Wochen eine Blasenentzündung gehabt, als ich die Blasenentzündung hatte kam so ein bräunlicher Schleim immer aus meiner Vagina raus. Dann bin ich zum Arzt weil ich Antibiotika brauchte und habe dies 5 Tage genommen. Letzte Woche sollte ich eigentlich meine Tage bekommen da ich da die Pillenpause hatte. Kann es sein das sich meine Periode durch das Antibiotika verschoben hat? Denn Unterleibschmerzen sind zwischendurch leicht vorhanden.. ich hatte aber auch fast jeden Tag Sex mit meinem Freund hab aber die Pille trotz Antibiotika genommen.. Könnte ich jetzt eventuell auch schwanger sein?

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 28

Wenn das Antibiotika die Wirkung der Pille beeinflusst hat (siehe Packungsbeilagen), dann war der Schutz der Pille möglicherweise nicht mehr gegeben. In diesem Fall bist du erst wieder geschützt, wenn du nach der letzten Antibiotika Einnahme 7 Pillen korrekt und an aufeinanderfolgenden Tagen genommen hast. Dabei ist auch zu bedenken, dass mindestens 14 Pillen korrekt vor der Pause genommen werden müssen, damit man den Schutz nicht verliert.
In der Pillenpause bekommst du auch keine Periode mehr sondern lediglich eine künstliche Blutung, die durch den Entzug der Hormone entsteht und nichts über eine Schwangerschaft aussagt. Diese Blutung kann immer mal früher, später oder gar nicht kommen.
Sollte dein Antibiotika Wechselwirkungen mit der Pille und du nicht zusätzlich verhütet haben, dann solltest du 19 Tage nach dem Sex einen Schwangerschaftstest machen oder 6-8 Tage danach einen Bluttest beim Arzt machen lassen

Antwort
von Wonnepoppen, 47

die Möglichkeit besteht, da Antibiotika die Wirksamkeit der Pille herab setzt!

Antwort
von Alenya, 40

Ob du jetzt schwanger bist oder nicht kann ich nicht sagen. Generell sollte man aber bei einer Blasenentzündung keinen Sex haben, das Infektionsrisiko ist ziemlich hoch und für Männer ist eine Blasenentzündung viel schlimmer als für Frauen, da die einen längeren Harnleiter haben. Im Beipackzettel meiner Pille damals stand, dass die Einnahme von Antibiotika die Wirkung der Pille abschwächen oder aufheben kann. Im Beipackzettel der Antibiotika stand das, glaub ich, auch. Das sicherste ist, wenn du einfach noch ein paar Tage abwartest und dann einfach zum Arzt gehst. Natürlich ist eine Verschiebung der Periode durch die Antibiotika auch möglich.

Antwort
von Icecrystal666, 48

Grundsätzlich kann Antibiotika den Schutz der Pille aufheben. Dazu müsstest du bei dem Beipackzettel der Antibiotika mal die Wechselwirkung ansehen.

http://www.verhueten.info/?page_id=69

Antwort
von sandrasandra19, 25

Das erste was ma weiß is das antibiotika die pillenwirkung beschränken können! Also sollte während antibiotika sowieso mit kondom gemacht werden (allein auch wegen der blasenentzündung^^). Hast du das? Dann is eh kein problem
Falls nicht, war das echt net schlau^^
Wenn du jetzt nach 2 wochen die tage nich kriegt hast, kanns das wirklich sein.
Geh lieber mal schnell zum gyn und erklär ihm dein problem
Viel Glück

Kommentar von painki ,

ich nehme die Pille noch nicht so lange und meine Frauenärztin hat mich nicht wirklich drüber aufgeklärt .. Danke für deine Antwort :)

Kommentar von sandrasandra19 ,

na ganz super🙈🙈 was is das denn für eine🙈🙈🙈 das is das erste was mir mein Frauenarzt sagte😱 daa tut ma leid, naja wie gesagt mach bald einen termin aus wenns net bald kommt. viel Glück

Antwort
von keksmampfer91, 35

Antibiotika (oder generell Medikamente), Krankheiten und Stress können dazu führen dass die Abbruchblutungen ausfallen oder verschoben werden.

D.h. es kann ganz normal sein.

Aber

Die Einnahme von Antibiotika führt sehr häufig dazu, dass die Pille ihre Wirkung verliert. Daher sollte man wenn man Antibiotika nimmt immer zusätzlich mit Kondom verhüten. Habt ihr das gemacht, dann sollte ja eine Schwangerschaft nahezu ausgeschlossen werden können.

Antwort
von Knuddel23, 36

Die Chance besteht das du schwanger bist. Es steht aber bei der Antibiose in der psckungsbeilage das es die Pille beeinträchtigt. Zu dem wir heißt das Antibiotikum?

Kommentar von Knuddel23 ,

*wie

Kommentar von painki ,

das Antibiotikum heißt : Cipro - 1 A Pharma 250mg

Kommentar von Knuddel23 ,

bei dem ist es eigentlich so das sie nicht beeinträchtigt. (die Pille meine ich damit)

Antwort
von frischling15, 15

Ja die Wahrscheinlichkeit , dass Du schwanger bist ist groß .Sehr rücksichtsvoll ist Dein Freund offenbar nicht ? Verhütung geht auch ihn an !

Kommentar von painki ,

Mein Freund ist manchmal halt nicht so rücksichtsvoll .. und Verhütung ist ihm egal.. mir aber nicht, er nimmt halt nicht immer Rücksicht darauf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community