Frage von Vanipowpow, 86

Bin ich trotz Antibiotika-Einnahme (in der Pillenpause) geschützt?

Hallo ihr lieben,

Habe Mandelentzündung und das Antibiotikum Amoxihexal bekommen. Im Beipackzettel steht kann Pille unwirksam machen. Nun meine Frage:
Ich habe die letzte Pille vor der Pause am Montag genommen, also seit Dienstag pillenpause. das Antibiotika habe ich am Donnerstag zum ersten Mal genommen und muss es für 5 Tage nehmen. Also bis Montag. Am Dienstag nehme ich dann wieder normal die 1. Pille vom neuen Blister.

Bin ich geschützt? Trotz Antibiotika in der Pause?

Danke für die Hilfe!

Antwort
von Goodnight, 78

Ja bist du, du nimmst ja keine Pille ein die die Wirkung verlieren könnte. Bitte in Zukunft mit dem Arzt besprechen und wann immer möglich AB verschreiben lassen die Keine vermindernde Wirkung auf die Pille haben.

Antwort
von LonelyBrain, 68

Wenn das Antibiotika nur in der Pillenpause eingenommen wird bleibt der Schutz bestehen!

In der Pause nimmst du keine Pille ein die beeinflusst werden könnte... sollte einleuchten...

Kommentar von Vanipowpow ,

Also wenn ich Montag Abend die letzte AB nehme und Dienstag früh die 1. Pille bin ich geschützt?

Kommentar von LonelyBrain ,

Steh.Alles.Da.

Antwort
von schmiddihb, 68

einen 100%igen Schutz bietet auch die Pille nicht. Und der Schutz ist mit Amoxi noch weiter herabgesetzt. Ich kann dir nur raten, nicht gleich am ersten Tag der Pilleneinnahme (nach Amoxi) gleich Geschlechtsverkehr zu haben ohne dich weiter zu schützen. "Gönne" dir ein paar Tage Pause nach dem Antibiotikum und dann kannst du es wieder krachen lassen :-)

Kommentar von Vanipowpow ,

Wenn ich dann am Dienstag die erste Pille nehme, ist sie dann am Freitag sicher?

Kommentar von LonelyBrain ,

Das ist absoluter Unsinn! Der Schutz bleibt bestehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community