Frage von takeru22, 133

Antibiotika (Amoxicilin 1000mg) 5 Stunden zu spät genommen?

Hallo, ich nehme seit zwei Tagen Antibiotika, drei mal täglich eine 1000mg Amoxicilin da ich eine starke eitrige Angina habe. Es ist zum Glück schon wesentlich besser und die Schmerzen sind sogar schon fast weg, nun habe ich aber heute früh um 6:30 Uhr den Wecker nicht gehört und konnte die Tablette nun erst um 11:30 (also 5 Stunden) später nehmen. Ist das schlimm??? Ich hab mich bisher so genau daran gehalten, weil ich auch Angst vor Resistenzbildung usw habe... Soll ich die nächste dann wieder um 19:30 uhr nehmen?

Antwort
von eetii, 105

Das müsste ich vor 2 Wochen auch nehmen und hab den Wecker überhört ich hab dann einfach von dem Zeitpunkt an dem ich die dann genommen hab alle 8 Stunden
Aber das Zeug vertragen sehr viele nicht ich hatte einen ganz miesen juckenden Ausschlag als allergische Reaktion aber der kam erst als die Packung leer war und ich immer noch nicht weg

Kommentar von takeru22 ,

ich hatte die schon öfters und noch nie probleme damit

Antwort
von AcidBomber, 91

Es ist nicht tragisch Nimm die 2 etwas später und am morgen regulär

Kommentar von takeru22 ,

aber wenn ich die nächste jetzt um 19:30 uhr nehm und die übernächste dann erst wieder um 6:30 sind doch dann auch 11 stunden dazwischen? ist das nicht zu viel? kann ichs nicht so machen, dass ich jetzt übers Wochenende die Tablette immer alle 7 oder 7 1/2 stunden nehme, so dass ich automatisch wieder auf 6:30 komme?

Kommentar von AcidBomber ,

Besser wenn du ab morgen normal weitermachst 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community