Frage von Jessyelil, 186

Antibiotika & kiffen?

Hallo, ich muss das Antibiotikum Cefurax 250 mg (Filmtabletten) wegen einer Mandelentzündung nehmen. Das ist jetzt meine 3. Mandelentzündung & mein 3. Antibiotikum innerhalb 2 Monaten. Am 20.01 habe ich endlich die Mandel- OP! Mir ist klar das rauchen (egal ob mit oder ohne Gras) nicht gerade gut ist. Aber ich will ungern darauf verzichten. 😯

Hat THC irgendeine Wirkung auf dieses Antibiotikum?

Mir ist auch bewusst, dass das Kiffen bei eh schon angeschlagenem Körper nich gaaanz so toll für den Kreislauf ist. Was kann sonst passieren?

Danke! LG Jessy

Antwort
von xo0ox, 143

Antibiotika haben in der Regel keine Kreuzwirkung mit THC, allerdings lohnt es sich immer einen Vaporisator zuzulegen um gesünder zu Konsumieren.

Antwort
von aXXLJ, 117

Was steckt dahinter, dass Du nicht bis zur OP auf Cannabiskonsum verzichten kannst? Gruppenzwang? Abhängigkeitsgefühle?

THC und Antibiotika verursachen in aller Regel keine Kreuzreaktionen, aber bei einer bereits entzündeten Stelle im Rachen/Mundraum ist das Inhalieren von (toxischen) Rauchgasen alles Andere als eine gute Therapie zur Heilung.

Falls es wirklich nicht "ohne geht", dann wenigtens moderat und selbstverantwortlich konsumieren - also nicht übertreiben.

Kommentar von Jessyelil ,

Danke für die Antwort. Ich kiff jeden Tag.. also wirds nicht am Gruppenzwang liegen. Ich habe die letzten Tage viel weniger konsumiert als normal. Fällt mir zwar nicht leicht aber ich überleb's. Kann es wirklich sein das ich eine Blutvergiftung kriegen kann? 😨

Kommentar von aXXLJ ,

Nein, eine Blutvergiftung ist ausgeschlossen. Weder mit THC noch mit dem Antibiotikum wird Dir "Gift" zugeführt."

Was, denkst Du, würde passieren, wenn Du bis zum 20. nichts mehr rauchst?

Antwort
von MausPad123, 95

Ja, das solltest du nicht in Verbindung miteinander nehmen da es sich negativ auswirkt. 

Dir wird

1. übel

2. schwindelig

Antwort
von maennela, 92

Rauche wenn es denn sein muss besser pur. Der ganze Dreck der im Tabak ist kann dir noch ne fette Blutvergiftung einbringen!!!!

Antwort
von annrose66, 92

ob THC irgendeine auswirkung auf das antibiotikum hat, weiß ich nicht, aber auf dein immunsystem mit sicherheit. also kiff ruhig und freu dich auf die nächste mandelentzündung.......

Kommentar von Plotz ,

Auf das Antibiotikum nicht, dem ist das wurscht.
Nur Dein Kreislauf geht baden ...

Antwort
von Borowiecki, 81

Genau wie die Antibiotikum macht deine Abwehrkräfte kaputt macht das auch kiffen . In dem Fall bist du doppelt so viel ohne Schutz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten