Frage von hpdoubletrouble, 82

antibiotika + andere medikamente?

ich habe zur Zeit eine Mandelentzündung (eitrig) und geh nachher zum Arzt, Der wird mir denke ich mal ein Antibiotikum verschreiben . Das Problem ist dass ich nebenbei eine Nasennebenhöhlenentzündung habe und meine Tage bekommen habe heute und meine Frage ist ob ich Schmerztabletten nehmen kann,  Antibiotika und Mucosolvan gleichzeitig oder muss ich etwas weglassen?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von LiselotteHerz, 41

Mucosalvan ist ein Hustenlöser, wenn Du jetzt wegen der Mandel- und der Nebenhöhlenentzündung ein Antibiotikum verordnet bekommst, kann es sein, dass sich das auch auf Deinen festsitzenden Husten positiv auswirkt.

Sprich mit dem Arzt über alle Beschwerden, Du wirst dann wahrscheinlich ein Breitbandantibiotikum bekommen.

Schmerzmittel, wie z.B. Paracetamol, vertragen sich mit Antibiotika. Da sind mir keine Wechselwirkungen bekannt. Solltest du spezielle Schmerzmittel gegen Menstruationsbeschwerden einnehmen, fragst Du beim Einlösen des Rezeptes am besten den Apotheker. Das ist die richtige Ansprechperson zum Thema "Wechselwirkungen".

Gute Besserung. lg Lilo

Du kannst Deine Medikamente auch hier eingeben, da erfährst Du auch, ob man die kombiniert einnehmen darf

http://www.apotheken-umschau.de/Medikamente/Wechselwirkungscheck

Antwort
von Kendall, 32

Bei solchen Fragen zu Wechselwirkungen würde ich an Deiner Stelle eine Apotheke konsultieren. Hier findest Du Notdienstapotheken, die Du anrufen kannst und die bei solchen Fragen beraten:

http://www.aponet.de/service/notdienstapotheke-finden.html

Zu Schmerzmitteln kann ich sagen, dass z.B. Penicillin gut damit kombinierbar ist. Summerweens Tipp, dem Arzt mitzuteilen, was Du zuvor genommen hast, ist Gold wert. Wenn Du jetzt eine Antwort haben möchtest (z.B. zu Mucosolvan), würde ich bei einer Notdienstapotheke anrufen und explizit danach fragen. Schmerzmittel würde ich bei solchen hochgradigen Entzündungen auf jeden Fall nehmen, damit Du überhaupt Ruhe findest.

Gute Besserung!

Antwort
von Summerween, 29

Mach eine Liste von allem was du im Moment einnimmst, damit du nichts vergisst und sag es deinem Arzt, damit er dir etwas verschreiben kann, dass sich mit dem Rest verträgt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten