Frage von babybeeaar, 118

Kann man die Antibabypille einnehmen wann man will?

hallo :) ich frage rein aus Interesse. und zwar will ich wissen ob man die Pille einnehmen kann auch wenn man nicht die Regel hat ? und WENN man das macht und auch IRGENTWANN aufhört sie zu nehmen (nicht zuende genommen) was passiert dann ?

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 47

Hallo babybeeaar



Wenn   man  die  allererste Pille  am  ersten Tag der  Periode  nimmt  (man hat  dazu  24 Stunden  Zeit)  dann schützt  sie  sofort, nimmt  man  sie zu  einem  anderen Zeitpunkt  dann  muss man  sie  mindestens 7  Tage  regelmäßig nehmen   damit  der  Schutz  eintritt. Bei  der  Pille Qlaira  sind  das  9  Tage.


Nur wenn du die Pille fehlerfrei nimmst schützt sie auch

Liebe
  Grüße  HobbyTfz



Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 49

Am besten ist immer, man beginnt am ersten Tag der Regelblutung. Dann ist man sofort geschützt, ab der ersten Pille.

Man kann auch an einem anderen Tag anfangen, aber dann braucht der Schutz 7 Tage, um sich aufzubauen.

Und je später im Zyklus man das macht, desto sinnloser wird es.

Ein Beispiel: Wenn du deine Regel in drei Tagen erwartest und jetzt mit der Pille beginnst, dann schützt die Pille nach 7 Tagen (also ab dem 4 Tag der Regel). Hättest du die drei Tage abgewartet und hättest am ersten Tag angefangen, dann wärest du ab sofort geschützt gewesen - also noch eher als bei dem früheren Beginn. Klingt absurd,  ist aber so.

Wenn du mit der Pille einmal angefangen hast, nimmst du jeden Tag eine, außer in den Pausen. Du brauchst bei normalen Einphasenpillen übrigens keine Pausen zu machen, wenn du nicht willst.

Im Prinzip kannst du auch jederzeit wieder aufhören, aber du bist in der Pause nur dann geschützt, wenn du vorher mindestens 14 Pillen korrekt genommen hast.

Antwort
von Kathy1601, 61

Also immer zu Ende nehmen und Wenn du später als den ersten periodentag beginnst zusätzlich ne Woche verhüten und nie einfach aufhören immer mit gy absprechen

Antwort
von Maeusemama1992, 54

Nein, sobald du den einnahmezyklus unterbrichst ist die Pille NICHT SICHER! Wenn du die Pille  durchgängig nehmen möchtest musst du dir von deinem frauenarzt eine entsprechende Pille verschreiben lassen. Wenn du generell mit der Einnahme der Pille überfordert bist gibt es noch andere verhütungsmittel wie die dreimonatsspritze oder die kupferspirale.

Kommentar von Pangaea ,

Man braucht für das Durchnehmen keine extra-Pillen. Das kann man mit jeder Einphasenpille machen.

Und natürlich kann man früher aufhören. Sobald man mindestens 14 Pillen korrekt genommen hat, kann man geschützt in die Pause gehen - vorausgesetzt natürlich, die Pause dauert nicht länger als 7 Tage. Die Pause kürzer zu machen ist OK und verbessert eher die Sicherheit.

Kommentar von Seefuchs ,

Eine entsprechende Pille ist eben eine Einphasenpille...

Kommentar von Pangaea ,

Die meisten Pillen sind Einphasenpillen, Ausnahmen sind verhältnismäßig selten. Wenn man nichts sagt, bekommt man eigentlich immer eine Einphasenpille.

Antwort
von merleeaton, 29

Frag lieber deinen Frauenarzt anstatt eine Online Seite ;)

Antwort
von Bella061, 43

Es gibt auch Pillen die man durch nimmt. Und wenn man eine pille abbricht ohne den bisher beendet zu haben bekommt man Abbruch Blutung

Kommentar von Bella061 ,

Man nimmt die erste pille wenn man die Regel hat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community