Frage von Civan7272, 38

Anti-Mitesser Maske sorgt für Pickel?

Hallo, ich habe mir vorhin eine Anti-Mitesser Maske von DM (das 3 in 1, ein im Vergleich zu den anderen Produkten die teuere Variante 4€) gekauft. Die habe ich dann gerade aufgetragen und gemäß dein Anweisungen gehandelt. Jetzt (10 min) danach habe ich viele ganz kleine Mini-Pickeln auf meiner Stirn bekommen. Sind zwar ziemlich ziemlich klein, aber present. Was heißt das und was muss ich jetzt tun? Ist das halb so schlimm? (Man sieht es nur, wenn man wirklich nur einige Zentimeter von meinem Gesicht entfernt ist)

Antwort
von ILieblichenI, 16

Oh die selbe hatte ich auch, ich sah danach furchtbar aus 😱 Wenn du mischhaut hast so wie ich ist die zu aggressiv beruhige am besten deine Haut mit Topfen (Quark) und Kamillentee - dann geht's etwas besser und die kleinen pickelchen verschwinden 😊 Nimm das nächste mal die mit Milch und Honig - die finde ich sehr gut 😊

Hoffe es wird bald wieder gut ❤️✨

Antwort
von shamburg, 10

vielleicht reagierst du allergisch auf einen stoff in der maske, ich würde mein gesicht gut abwischen und für einige tage auf kosmetika verzichten. hoffe es wird besser Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community