anti Feminismus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Feminismus ist eine Ideologie.

Alle Ideologien sind nicht beweisbare oder sogar komplett falsche (erlogene) Behauptungen darüber, wie die Welt funktioniert und was gut und böse ist. Ideologien versprechen, wenn man bestimmte Dinge tut, dann würde alles schöner und besser werden (Heilsversprechen). Diese Versprechen funktionieren nie, sodnern dienen nur dem Vorteil einiger Weniger.

Ideologien sind schlecht, weil sie Menschen gegeneinander aufhetzen und mehr Ungerechtigkeiten, Gewalt und Haß säen.

Anti-[Ideologie] kann entweder das Ablehnen einer oder aller Ideologien sein, oder eine Gegenideologie. Zum Beispiel Kapitalismus und Kommunismus werden als Gegenideologien verstanden.

Ich weiß nicht, wie gut Dein Englisch ist, aber vielleicht magst Du Dir das einmal ansehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heute ist anscheinend Google kaputt (?)

https://de.wikipedia.org/wiki/Antifeminismus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchakKlusoh
28.05.2016, 17:57

Wikipedia ist kein echtes Lexikon und gerade bei Artikeln über Ideologien ist Wikipedia erbärmlich schlecht/falsch. Das liegt daran, daß keine echten Experten/Verantwortliche hinter den Wikipedia-Artikeln stecken, sondern jeder,der das lustig findet, schreiben kann, was er gerade mag. Dazu kommt, daß viele dieser Artikel von Ideologen/Ideologinnen "bewacht" werden, die nur bestimmte Änderungen zulassen.

Die beiden Artikel "Feminismus" und "Anti-Feminismus" sind ein Beispiel dafür,

0

Was möchtest Du wissen?