Frage von BlumeDesLebens7, 9

Anti-Depressiva trotz fall von bipolarer störung in der Familie?

Mein Neurologe hat mir aufgrung von Depressionen Venlafaxin verschrieben. In der Packungsbeilage steht allerdings, dass man mit seinem Arzt nochmal sprechen soll, wenn eine bipolare Störung bei einem Familienmitglied (ist bei mir so) vorhanden ist. Dies hatte ich dem Arzt allerdings erzählt und er hat mir die Tabletten trotzdem verschrieben. Was kann passieren, wenn ich diese einnehme? Soll ich nochmal nachfragen, bevor ich mit der Einnahme beginne?

Antwort
von Turbomann, 1

Ich würde vor der Einnahme nochmal mit dem Arzt sprechen.

Aber gut, dass du den Beipackzettel gelesen hast, auch Ärzte sind nicht vollkommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten