Frage von user38373, 29

Anti depressiva. Genaue Wirkung?

Wie ist die Wirkung von diesem anti depressiva : reiner serotonin-wiederaufnahmehemmer ?

Sie bewirkt natürlich antrieb und ist ein stimmungsaufheller. Hat man dann automatisch gute Laune? Wie kann ich mir das vorstellen? Habe Depressionen. Wache ich dann morgens auf, habe gute Laune und habe laut Dinge zu tun? Oder wirkt es eher so das man gleichgültig wird und einfach mehr mut hat Dinge anzupacken??

Antwort
von snuggilz, 29

Es macht dih nicht mega happy. Sondern lässt dich normal sein. Diese tiefphasen werden blockiert und du kannst quasi normal sein und dich wieder durch positive ereignisse freuen.

Antwort
von chris4king1, 20

Diesem? Es gibt verschiedene Anti-Depressiva, aber die meisten wirken tatsächlich als Serotonin-Wiederaufnahmehemmer. Mit einem höheren Serotoninspiegel ist man in der Regel impulsiver, aktiver und besser gelaunt, wobei die Nebenwirkungen echt nicht ohne sind. Wer schonmal Menschen auf SSRIs längere Zeit erlebt hat, weiß außerdem über die mit der Einnahme einhergehende Wesensveränderung Bescheid - was alles aber nicht heißen soll, dass im Falle einer Depression keine SSRIs eingenommen werden sollten! Hier müssen Betroffene und Ärzte zusammen abwägen. Was eventuell vor der Einnahme solcher Antidepressiva noch ausprobiert werden könnte ist 5-HTP, eine Vorstufe von Serotonin, welche die natürliche Serotoninproduktion anregt.

Ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Behandlung - google doch mal nach Erfahrungsberichten von Menschen mit Depression die SSRIs eingenommen haben, da findet man sehr viel.

Kommentar von user38373 ,

Was genau verändert es denn? Wie kann ich mir das vorstellen?

Kommentar von chris4king1 ,

Vom Wesen her (ist mir persönlich aufgefallen):Teilweise unangenehmes Lachen, Vergesslichkeit(Dinge werden mehrmals erzählt) , veränderte Mimik und Gestik 

Die anderen Nebenwirkungen unterscheiden sich von Präparat zu Präparat. 

Aber das sind alles Peanuts im Vergleich zu einer echten, diagnostizierten Depression , zudem können die Wesensveränderung individuell variieren. 

Kommentar von user38373 ,

Das heisst was genau? Man wird taub im Gefühlsleben? Weil du unechten lachen angesprochen hast. Du meinst, das Medikament beeinflusst so stark die Psyche, dass man unecht wird?

Kommentar von chris4king1 ,

Taub im Gefühlsleben wird man nicht -> Ich meine eher das man sehr schnell und übertrieben lacht, auch wenn die Situation nicht besonders witzig ist. Aber das ist wie gesagt individuell und vom Medikament sowie der Ernährung und Dosierung abhängig. Moderne Antidepressiva haben deutlich weniger Nw als die alten was Veränderungen an der Person angeht, wobei ein gewisser Teil der Nebenwirkungen durch die Anhebung des Serotoninspiegels "automatisch" entstehen. Wenn ein vertrauenswürdiger Arzt die Einnahme ebensolcher empfiehlt und die Depression die Lebensqualität einschränkt sollte man - wie bereits erwähnt - diese Nebenwirkungen außer Acht lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten