Anti Babypille Maxim Gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bist Du denn von Deinem Arzt gescheit untersucht und beraten worden? ALLE Antibabypillen beinhalten dieses Risiko - auch die der 1. und 2. Generation - bloß ist es (wohl) unterschiedlich hoch. 

Beratung und regelmäßige Kontrolluntersuchung sind das Wichtigste daran - nicht, auf welcher Stelle der Liste Deine Pillensorte steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissElektra
28.10.2015, 23:07

Weist du wie hoch es bei der Maxim ist ? Gehe normal zu den Untersuchungen 😳

0
Kommentar von MissElektra
29.10.2015, 00:48

Danke dir :)

1

Ich würde sagen, es spielt keine sehr grosse Rolle, welche Pille du nimmst. Viel wichtiger sind die Risikofaktoren, die zusammen mit der Pillen z.B. eine Thrombose begünstigen können. Das wären vor allem Rauchen, Übergewicht oder Alter über 35.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist es wirklcih so schwierig, die entsprechende Website anzusurfen? Meine Güte.

http://www.stern.de/tv/risiko-antibabypille--warum-selbst-junge-frauen-an-thrombose-sterben-koennen-6520484.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissElektra
29.10.2015, 09:54

Dummes Gerede geht gar nicht, wenns dir nicht pass kann man fragen auch ignorieren ☺️

0
Kommentar von MissElektra
06.11.2015, 19:02

Ich hab die Liste nicht gefunden. & das Forum is zum FRAGEN da. :-)

0