Frage von Owlgirl06, 39

Anti-Babypille Ja oder Nein?

Ich bin 17 und überlege mir die Pille verschreiben zu lassen, doch jetzt habe ich von einigen Nebenwirkungen gehört...eure Meinung würde mich jetzt interessieren. Lasst mich doch bitte kurz wissen, wie ihr dazu steht und warum. Nett wäre auch wenn ihr euer Alter dazu angeben könntet.

Danke und liebe Grüße :* OwlGirl

Antwort
von Cherobia, 36

Bin 27 und nehme seid 10 Jahren die Pille, ich persönlich hatte noch nie Probleme oder nebenwirkungen.
Und solltest du etwas feststellen gehst du dann zu FA und der word dir dann eine andere Pille verschreiben, natürlich kann es bei jedem Medikament zu Nebenwirkungen kommen, doch die Vorteile der Pille sind schon sehr gut.
Sprich am besten mal mit den FA darüber und lass dich von ihm beraten.

Antwort
von Minki007, 34

Ich bin 21 und nehme die Pille seit ich 15 bin. Meine erste Pille hatte die Nebenwirkung, dass ich Migräne davon bekam, wirkt aber natürlich bei jedem Menschen anders.
Seit dem ich eine andere habe, habe ich keine Probleme mehr.
Im Grunde musst du es dir selber gut überlegen, die Hormone tun dem Körper trotz allem nicht gut.
Und die Pille workt auch nicht mehr mit gewissen Antibiothika, also wenn du oft krank bist, ist es nur Geld und Gesundheitsverschwendung.
Lass dich einfach von deinem FA über alles aufklären, vielleicht findest du ja etwas, dass dir selber besser zuspricht :)

Antwort
von XLeseratteX, 39

Nun abstimmen tue ich nicht, da jeder das selber wissen muss.
Ich (19) nehme die Pille nicht. Diese Hormone tue ich meinem Körper nicht an. Außerdem bin ich auch kein Freund von Medikamenten etc. Und ich muss nicht zum FA. ;)

Vielleicht findest Du hier hilfreiches, was Deine Entscheidung erleichtert: http://www.verhuetung-1apharma.de/antibabypille/vorteile-nachteile/

Kommentar von clglide ,

Du warst noch nie beim FA? 0.0

Kommentar von XLeseratteX ,

Nein. Warum sollte ich dahin gehen, wenn ich keine Probleme habe?
Ich gehe ja auch nicht so aus Spaß zu anderen Ärzten. ;)

Wenn ich gesundheitliche Probleme habe, gehe ich natürlich aber so nicht. Außer zum Zahnarzt.

Kommentar von clglide ,

Ich würde FA und ZA mitenander vergleichen... der FA schaut nach ob da unten alles okay ist &&& :D hast du denn überhaupt Gebärmutterhals-Krebs-Impfungen? Ich hätte da ein toal schlechtes Gefühl ohne...

Kommentar von XLeseratteX ,

Es war kein Vergleich. Sondern nur die Aufzählungen welche Ärzte ich besuche und welche nicht.
Nein die Impfung habe ich auch nicht machen lassen. Die Kinderärztin hat damals gefragt ob ich die haben möchte, meinte aber auch das diese kein muss ist.
Also habe ich die Impfung nicht machen lassen.

Ich lasse mich aber auch allgemein nur gegen Tetanus impfen.

Ich habe seit über 10 Jahren keine körperlichen Beschwerden oder Krankheiten gehabt. An Erkältung leide ich vielleicht 1 mal in 2 Jahren.

Also mir geht es bestens. ;)

Antwort
von Shany, 29
Ja

Wenn Du nicht schwanger werden möchtest.

Es gibt auch leichtere Pillen frag Deinen Frauenarzt mal

Kommentar von Farceur ,

Ihr sollt Euer Alter angeben. Könnt Ihr denn nicht lesen?

Kommentar von Orchidee57 ,

warum so aufbrausend? Man kann doch seine Meinung sagen auch ohne sein Alter zu nennen, wenn man helfen kann.

Die Pille schützt vor einer Schwangerschaft und ich bin 58

Kommentar von Shany ,

Meine Rede:-)

Antwort
von eyrehead2015, 33

Ich nehme seit ich 14 bin die Pille wegen meiner Tage. Ich bin mit der Pille sehr zufrieden. Bis jetzt hatte ich noch nie Nebnwirkungen oder ähnliches, aber das musst du mit deiner Frauenärztin klären. Mach doch ein Termin und lass dich aufklären

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten