Frage von lia1212, 60

Antennewelse total scheu,was fressen sie?

Hallo, vorgestern habe ich mir zwei weibliche Antennenwelse gekauft. In den Handlungen picken sie immer so süß an der Scheibe. Als ich sie geholt habe, haben sie sich versteckt. Und jetzt kommen sie immer noch nicht aus ihren Verstecken (einer unter der Wurzel und einer in einer Höhle)raus. Einmal war ich essen und als ich dann zu ihnen gekommen bin waren sie sofort weg.

Und noch eine Frage: was fressen die Antennenwelse eigentlich? Den Zucchini hat er nichtmal bemerkt, denn kaum war ich da,war er weg.

Expertenantwort
von Norina1603, Community-Experte für Aquaristik & Fische, 36

Hallo lia1212,

ja in der Zoohandlung ist das etwas anderes, denn dort sind es Verkaufsbecken, die meist wenig artgerecht eingerichtet sind, um das heraus fangen zu erleichtern!

Du solltest Bedenken, dass Antennenwelse eigentlich Nacht.- bzw. Dämmerungsaktiv sind und es darum ganz normal ist, dass Du sie am Tage wenig zu Gesicht bekommst, zumal sie anscheinend genug Versteckmöglichkeiten hast, unter der Wurzel z.B.!

Sie fressen u.a. Futtertabletten, Algen, rohe Kartoffelscheiben, Salatgurke usw. und was ganz wichtig ist, sie raspeln die Wurzel ab, die sie zur Verdauung benötigen, darum sollte die Wurzel auch nicht ganz hart sein!

http://www.aquarium-guide.de/brauner_antennenwels.htm#

Hier kannst Du noch einmal die Pflegebedingungen nachlesen!

MfG

Norina

Antwort
von creator78, 34

Bei Wesen ist es normal, das sie sich gern anfänglich verstecken. Im Laden wird Ihnen die Möglichkeit nicht gegeben. Damit man sie sehen kann. Sie müssen sich erst an Ihre neue Umgebung gewöhnen. Hab Geduld. Als Futter gibt es Welstabletten. Die kannst du wenn Sie nass sind, nach kurzer Zeit an die Scheibe unten kleben. Dann solltest du Sie beim fressen sehen können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community