Frage von macemace77, 96

Antennenwels krank oder verbrannt?

Hey Leute, ich habe seit nun 3 Tagen einen neuen Antennenwels in meinem 150L Aquarium.

Am ersten Tag schaffte es bsagter Antennenwels irgendwie die Abdeckung oben (wohl mit gegenspringen) zu öffnen und sprang einfach aus dem Becken. (ca 1.5m auf Teppichboden)

Ich hab das ganze Debakel nicht mitierlebt, ich kam ins Wohnzimmer und sah ihn halt da liegen. Schon ziemlich trocken aber er zappelte noch. Habe ihn dann halt ohne groß zu untersuchen direkt wieder ins Becken.

Heute (Tag 3) sehe ich ihn auch wieder an der Scheibe, jedoch mit einem ziemlich merkwürdigen Bauch. (Siehe Foto)

Ist das eine Folge des Sprungs? Oder ist das eher eine Verbrennung am Heizstab? Oder sogar was ganz anderes? Sowas hatte ich noch nie.

Hat da jemand ne Idee?

Gruß

Antwort
von catweasel66, 96

einfach mal abwarten was passiert....

ich hatte mal nen wels in einer pflanze übersehen und den ohne wasserca 1,5 stunden in der pflanze  in der badewanne liegen...den wels gibt es heute noch. die welse sind übelst zäh.

was das für ne verletzung ist ,kann ich dir aber auch nicht sagen,wie sturz sieht es aber nicht aus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community