Frage von lukas3579, 53

Antennenwels auf einmal Tod?

Hallo Leute heute habe ich nach 4 Wochen einlauf Zeit mir 4 Antennenwelse und noch ein paar andere Welse gekauft. Bevor ich dies getan habe habe ich noch eine probe zur Handlung mitgenommen und als sie mir das okay gaben habe ich mir sie gekauft. Ich hatte davor auch schon ein Aquarium. Jedoch habe ich sowas noch nie gesehen. Einer der Antennenwelse der davor noch Quick lebendig war lag auf einmal Tod am Boden er bewegte sich keinen cm mehr. Er war noch sehr Jung und seinen anderen kollegen geht es noch gut. jetzt meine Frage woran kann das liegen alle Wasserwerte haben gestimmt? Danke im voraus

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Fische, 21

Hallo,

vier Wochen Einlaufzeit ist schon mal in Ordnung. Aber es ist immer schlecht, während dieser Zeit den Verlauf des Nitritpeaks nicht selbst mit Tröpfchentests zu überwachen. Denn nur so kann man sicher sein, dass er überhaupt stattgefunden hat.

Es kann ebenso gut sein, dass, weil in einem leeren, neuen AQ ja kaum eine Wasserbelastung stattfindet, dieser Peak gar nicht entstanden ist und sich somit überhaupt keine nützlichen Bakterien gebildet haben. Ein Wassertest in der Zoohandlung zeigt dann Wasserwerte, die relativ in Ordnung sind - aber nur, weil eben noch gar keine Schadstoffe vorhanden sind.

Setzt man nun gleich viele Fische ins AQ ein - füttert auch noch - dann passiert es sehr schnell, dass das hochgiftige Ammoniak und/oder Nitrit hoch ansteigt - Tote sind dann vorprogrammiert.

Junge Fische oder Fische mit angeschlagenem Immunsystem trifft es dann eher als andere.

Du solltest jetzt mind. über 14 Tage täglich ca. 50 % des Wassers austauschen - bitte den Filter NICHT reinigen!! Auch die Fütterung sollte in dieser Zeit kaum erfolgen.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort
von Kreidler51, 30

Vielleicht ein Temperaturschock meht fällt mir nicht ein.Ich lege die geschloßene Tüte 30 ins Aquariumwaser um die Temp.anzugleichen und  mische vorher immer das Tütenwasser mit meinem Aquariumwasser 1:1 bevor ich sie einsetze.


Kommentar von lukas3579 ,

Ja danke ersmal für die antwort daran hat es nicht gelegen da ich sie ne halbe stunde im wasser im beutel gelassen habe dann habe ich langsam immer mehr Aquarium wasser in den beutel rein gemacht dann war erst´mal alles gut doch dann schwups liegt der nach 2 stunden Tod auf dem rücken

Kommentar von Kreidler51 ,

Mehr fällt mir aber nicht ein. Wenn du zum Fachgeschäft geht(den toten mitnimmst) bekommst du vielleicht Ersatz. Habe ich auch schon gemacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten