Anstrengende Katze?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Woher soll die Katze denn wissen, ob gerade Wochenende ist oder eben nicht. Freu' dich, dass sie die Zeiten so gut im Kopf hat (eine Katze mit einem zeitlich unstrukturierten Lebenswandel ist wesentlich anstrengender)..

Und wenn du "mal länger ausschlafen" willst, dann ist das doch kein Problem: einfach das "ins Bett gehen" am Vortag zeitlich etwas früher beginnen. Dann bist du ausgeschlafen sobald die Katze ihren Tagesablauf beginnt.

Ersatzweise bietet es sich an, dass sich jemand anderes (dein Besuch z.B.) morgens um die Bespaßung der Katze kümmert - dann kannst du liegen bleiben. Idealerweise bereitet der Besuch dann noch gleich das gemeinsame Frühstück vor, dann hast auch du dein Vergnügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Katzen sind Tiere die auch Körper nähe von menschen brauchen. Du kannst deine Katze nicht einfach von irgendwas aus sperren wenn deine Katze irgendwo hin will geht sieauch dahin ich hab selber eine katze und als ich die tür abends im Schlafzimmer nicht abgeschlossen habe war sie schon viel ruhiger hat zwar noch ein bisschen gespielt aber nicht lange.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 3Zicke6
21.02.2016, 10:58

Die Tür ist ja immer offen bis zu dem Zeitpunkt gegen 7 wo sie meint einfach spielen zu wollen.

Sie legt sich zu uns ins Bett wenn sie das möchte. Meistens zu mir auf den Rücken da ich bauchschläfer bin

0

Hallo??? In welcher Welt dürfen die Hausdiener ausschlafen, wenn Ihre Hoheit nach Nahrung und Unterhaltung gelüstet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dass sie dich weckt zum fressen wird immer so bleiben. katzen sind gewohnheitstiere und dass es zwei tage in der woche gibt wo es kein frühstück gibt wird sie nicht verstehen.

was den rest angeht.. ist sie wohungseinzelkatze? die wenden sich an den menschen zum spielen weil sonst niemand da ist. was sollen sie auch sonst tun. wenn sie noch jung ist könnte ein spielgefährte sehr helfen, dann hat ie jemand anderen mit dem sie sich beschäftigen kann

evtl hilt es etwas sie abends sehr müde zu spielen sodass sie morgens nicht ganz so fit ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du mir leid aber das ist normal das wird du nicht aus der Katze nicht raus gehen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du mir leid aber das ist normal das wird du nicht aus der Katze nicht raus gehen ! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Essen bekommt sie? Am Tisch auf dem Teller mit Messer und Gabel?

Oder gibtst du ihr Futter? Sie isst auch nicht, sondern sie frisst. Der Unterschied zwischen Menschen und Tieren sollte nicht nur im Umgang, sondern auch sprachlich unterschieden werden..

Eine Katze lässt sich schwer bis gar nicht erziehen. Sie macht, was sie will. Du könntest im Grunde nur darauf antworten, indem du machst, was DU willst: Weiterschlafen, die Decke über den Kopf ziehen, nicht reagieren (z. B. auch nicht, wenn sie im Zimmer ist). Sie wird es irgendwann aufgeben, die in Gang zu bringen und akzeptieren, dass sie warten muss, bis du wach bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hast Du augenscheinlich , bei der Erziehung einiges falsch gemacht ! Gebe ihr Zugang zu ihrem Fressnapf , und fülle den , wenn er leer ist !

Das Schlafzimmer bleibt Tabuzone und  die Türe vorerst zu !


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von palusa
21.02.2016, 11:27

wohnungseinzelkatzen sollte man eigentlich niemals aussperren. katzen sind keine einzelgänger. sperrt man sie so lange aus hat das ne ganze menge negative auswirkungen, sowohl auf die psyche der katze als auch auf den nachtschlaf. ne einsame katze die weiß dass der mensch auf der anderen seite ist wird versuchen die tür aufzubekommen. und da man jemandem schlecht befehlen kann aufzuhören einsam zu sein lässt sich das auch nicht "aberziehen"

0
Kommentar von 3Zicke6
21.02.2016, 16:12

Wiesoll  sie zubleiben wenn sie herausbekommen hat wie man Türe öffnet?

0