Frage von deed01, 84

Anstiftung zum Diebstahl was passiert?

Hey Leute ich habe heute geklaut und die Polizei hat mich unter 4 Augen gefragt ob mein Freund mich angestiftet hat und ich habe ja gesagt. Was passiert jetzt. Kann ich noch sagen das er es nicht getan hat bekommt er eine schlimmere strafe. Wird diese Anzeige von der Polizei oder von mir gestellt? PS wir sind 14 Danke im vorraus LG

Antwort
von vierfarbeimer, 84

Du wirst einen Anhörungsbogen vom Gericht bekommen, worin du dich zu dem Vorgang äußern darfst. In diesem Anhörungsbogen solltest du auf deine Aussage, die du gegenüber der Polizei gemacht hast, ausdrücklich eingehen und dahingehend korrigieren, dass du in der Aufregung falsche Angaben gemacht hast. Die Aussage, die du in diesem Anhörungsbogen machst, hat bedeutend mehr Gewicht und ist deiner ersten Aussage übergeordnet. 

Kommentar von deed01 ,

danke !

Antwort
von RobertLiebling, 56

Hat er es denn getan?

Falls nicht, hängt da plötzlich noch der § 164 StGB im Raum. Du solltest die Aussage also schnellstmöglich berichtigen. Ansonsten verweise ich auf die §§ 25 f. StGB. Anstifter oder Mittäter werden jeweils gleich dem Täter bestraft.

Sofern ihr aber bisher noch nicht auffällig geworden seid, wird da nicht mehr viel nachkommen.


Kommentar von deed01 ,

okay wir haben vorher noch nichts gemacht

Antwort
von Optimuprime, 73

Und ich glaube es kommt auch auf den Wert an

Antwort
von Optimuprime, 76

Naja...wenn du die Behauptung zurückzieht werden sie verwundert sein

Kommentar von MoralRichter ,

Und weiter? Hilfreich antworten Punktesammler!

Antwort
von DrDralle, 55

Jugendstrafrecht. Vermutlich werdet ihr beide zu Sozialstunden verknackt. Soll dir eine Lehre sein.  Peinlich für deine Eltern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community