Ansteckung Pfeifferschen Drüsenfieber - Zeitpunkt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ungefähr 95% aller Mitteleuropäer tragen den Epstein-Barr-Virus, der das Pfeiffersche Drüsenfieber auslöst, in sich. Da ist eine Ansteckung mit dem Virus schon mehr als wahrscheinlich, wobei nur bei den wenigsten Menschen das Pfeiffersche Drüsenfieber ausbricht. Ein halbwegs intaktes Immunsystem sollte das verhindern können. Ansonsten ist der Verlauf nur bei den allerwenigsten Menschen kompliziert. Also keine Angst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würd die in Frage kopmmenden einfach mal informieren. Dann achten sie drauf, wenn ihnen irgendwas bei ihnen auffällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja eine Ansteckung ist möglich. 

Wenn du mit dieser Person Kontakt hast solltest du die Person darüber informieren und sie sollte sich auf Drüsenfieber testen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kannst du schon in der Inkubationszeit jemanden anstecken.

Nicht umsonst heißt die Krankheit "kissing disease"...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung