Frage von MrZurkon, 122

Anstatt Zweitwagen versichern, Erstwagen abgemeldet,trotzdem fahren?

Hallo, ich habe am 27.06 ein neues Auto angemeldet,am 05.07 habe ich einen Zweitwagen angemeldet.Gestern kam der Brief von meiner Versicherung,dass nun mein Zweitwagen versichert ist,jedoch wurde der Erstwagen gegengerechnet und somit ein Guthaben erstellt.Also gehe ich davon aus,dass mein Erstwagen abgemeldet wurde am 05.07.

Natürlich fahre ich jeden Tag mit dem Fahrzeug,falls nun etwas passiert,zahlt die Versicherung trotzdem?Da der Fehler ja denen unterlaufen ist,ich habe ausdrücklich am Telefon gesagt,dass es sich um einen Zweitwagen handelt und der erste nicht abgemeldet werden soll. Leider erreiche ich dort morgen erst wen und wollte bei dem schönen Wetter heute,eine etwas länger Tour mit meinem Erstwagen machen. Ich weiss auch nicht,inwieweit die Zulassungstelle informiert wurde,da ja seit dem 05.07 kein Versicherungsschutz mehr besteht,da die dort so unfähig sind.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MoechteAWissen, 57

Hallo MrZurkon,

das Ganze ist etwas wirr...

Du hast also zwei Fahrzeuge unmittelbar hintereinander angemeldet, richtig?

Sofern ja:-> Besteht Versicherungsschutz!

Wie kommst du darauf, das kein Versicherungsschutz bestehen soll? 

Kommentar von MrZurkon ,

Da ich gestern die Versicherungsbestättigung meines Zweitwagens bekommen habe und der Erstwagen bei der Beitragssberechnung gegen gerechnet wurde,daher gehe ich davon aus,dass die das Erstfahrzeug abgemeldet haben. Ich mache mal ein bild und füge es mit ein.Vielleicht ist es dann ersichtlicher

Kommentar von MoechteAWissen ,

Vermutlich liegt wirklich ein Fehler vor.
-später dazu mehr-

Kann es sein, dass du ein Fahrzeugwechsel durchgeführt hast?
Sprich, du hattest zuvor ein anderes " 1. Fahrzeug" bei der selben Versicherung versichert und dieses durch dein " neues 1. Fahrzeug" ersetzt? Zusätzlich kam ein weiteres Fahrzeug hinzu? - dein 2. Wagen- 

Kommentar von MrZurkon ,

Ja genau so war es,auf der Rechnung des Erstwagens wurde mein altes Fahrzeug verrechnet und nun auf der Rechnung des Zweitwagens wurde mein Erstwagen verrechnet. Irgendwie kriege ich das bild nicht hochgeladen.

Kommentar von MoechteAWissen ,

Ok, kann dir folgen ..

Was du beschreibst passiert hin und wieder mal.
Wo Menschen arbeiten passieren Fehler.
Der Sachbearbeiter hatte vermutlich übersehen, dass 2 Fahrzeuge zugelassen wurden.

Schlimm ist dies jedoch nicht für dich.

Du genießt unabhängig davon für bei Fahrzeuge 
Versicherungsschutz.

Der Versicherungsschutz ergibt sich aus der EVB.

Die  EVB ist nichts anderes als ein
vorläufiger Versicherungsschutz.  
(= Eigenständiger Vertrag !!!)

Die vorläufige Deckung endet automatisch sobald  du den Antrag 
aufgenommen hast. Doch dies scheint bei dir nicht passiert zu sein.
Zumindest nicht für beide Fahrzeuge, ansonsten hätte der Sachbearbeiter  nicht nur  einen Antrag aufgenommen und die Gegenrechnung vorgenommen.

Sollte meine Vermutung zutreffen, heißt das für dich:

Für deinen 2. Wagen wurde der Antrag aufgenommen und der Versicherungsschutz wurde so gestaltet wie du ihn wolltest
(= Nur Haftpflicht oder mit Teilkasko  und/oder Vollkasko…)

Dein 1. Fahrzeug ist noch über die EVB versichert und
genießt zur Zeit. vermutlich nur eine Haftpflicht Deckung.

Verstehst du was ich meine?
Wann ja, sage ich dir wie du dein Problemchen lösen kannst...  

Kommentar von MrZurkon ,

Ja das ist ersichtlich. Super Antwort von dir, wenigstens mal jemand der Hinterfragt und nicht gleich falsch urteilt wie der Herr Uhrig.....

Also ist mein Erstfahrzeug Haftpflichtversichert? Momentan durch die EVB-Nummer. Erfolgt bei sowas eine Meldung an die Zulassungsstelle? Lösen kann ich das Problem sicherlich durch den Anruf morgen bei meiner Versicherung....

Kommentar von MoechteAWissen ,

JA, dein Fahrzeug ist mindestens Haftpflichtversichert.

Du kannst beide Fahrzeug bewegen.  Bedenke bitte, dass eine Haftpflicht-Deckung nur für Schäden aufkommt, die du anderen zufügst. Solltest du dein Auto in einen „ Graben“ setzten,  zahlt du den Eigenschaden an deinem Fahrzeug selbst.

Eine Versicherung meldet keine Fahrzeuge ab.  NIEMALS!!!

Einzige Ausnahme:
Du zahlt deine Rechnungen nicht, dann informiert die Versicherung die Zulassungsstelle darüber und dein Fahrzeug wird stillgelegt.

Zur Lösung:
Rufe morgen deine Versicherung an und sage dem Sachbearbeiter das du 2 Fahrzeuge zugelassen hast und nehme den 2. Antrag auf.

Kommentar von MoechteAWissen ,

Tipp:

Der Sachbearbeiter soll bitte zusätzlich überprüfen, ob es
Sinn ergibt den SFR  (die jeweiligen Prozente der Fahrzeuge) zu tauschen.

Manchmal kann man so  etwas einsparen
 ;-)

Kommentar von MrZurkon ,

Dann bin ich ja beruhigt,dass da nichts passiert. Dann kann ich das ja morgen schnell mit einem Anruf klären,damit mein Erstwagen wieder Vollkasko versichert ist.:) Prozente tauschen bringt leider nichts. Ich kriege bei meinem Zweitwagen(der nur Haftpflicht versichert ist) dieselben Prozente wie bei meinem Erstwagen,aber trotzdem danke für den Tipp. Danke nochmal,super Antwort und auch sehr ausführlich :) 

Kommentar von MoechteAWissen ,

Vielen Dank :)

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Versicherung, 74

Das musst du natürlich schleunigst richtig stellen. Nach Möglichkeit solltest du auch heute mit dem "Erstfahrzeug" nicht fahren.

Kommentar von MrZurkon ,

Eigentlich war halt heute ein Ausflug geplant, leider muss ich das wohl.Die sind ab morgen ja erst wieder erreichbar,furchtbar so einen inkompetenz seitens der Versicherung,bin stink sauer....

Kommentar von DerHans ,

Es würde wahrscheinlich nichts passieren. Aber der Teufel steckt im Detail.

Hast du dem Versicherer denn einen neuen Antrag  zugestellt?

Kommentar von MrZurkon ,

Natürlich,habe Montag angerufen,gesagt ,dass ich einen Zweitwagen habe den morgen anmelde und eine EVB -Nummer brauche,dann haben wir alle Daten aufgenommen ,ich habe die Nummer bekommen und das Auto wurde versichert,genauso wie bei meinem Erstfahrzeug. Da haben sie anscheinend vergessen zu vermerken,dass es sich um einen Zweitwagen handelt. Obwohl es mehrfach gesagt wurde.

Kommentar von DerHans ,

Aber du WEISST jetzt, dass etwas schief gelaufen ist. Heute solltest du also nicht mit dem Wagen fahren. Erst sollte die Versicherung und das Straßenverkehrsamt das OK geben.

Kommentar von MrZurkon ,

Ja leider,werde dort morgen gleich anrufen und die sollen das umgehend richtig stellen.Danke für die Hilfe.

Antwort
von maggylein, 67

Ich würde es nicht riskieren...

Antwort
von Apolon, 70

 Hallo, ich habe am 27.06 ein neues Auto angemeldet

Bei der Kfz-Zulassungsstelle - soweit klar.

Und wann hast du den  Antrag auf Versicherungsschutz bei deinem Versicherungsvermittler gestellt ?

Scheinbar hast du dies vergessen!

Kommentar von MrZurkon ,

Wie soll ich das vergessen,wenn ich zum anmelden die EVB-Nummer brauche? Ich habe für meinen Erstwagen vorher eine EVB Nummer beantragt sowie auch für meinen Zweitwagen. Ohne diese geht es nämlich nicht.

Kommentar von Apolon ,

Eine EVB-Nr. ist für die Kfz-Zulassung notwendig.

Bedeutet aber nicht, dass du einen Antrag auf Versicherungsschutz gestellt hast ?

Hast du einen Antrag unterschrieben, mit allen erforderlichen Daten wie Kfz-Kennzeichen, KM-Stand, mit der entsprechenden Absicherung von Teilkasko- oder Vollkasko ?

Ich bin mir jetzt sicher, dass du dies vergessen hast.

Kommentar von MrZurkon ,

Also, meine Versicherung sagte mir,dass ich bei denen Versichert bin sobald ich die EVB Nummer von denen nutze. Der Vertrag wurde am Telefon abgeschlossen mit den Sachen die ich haben wollte. Ich habe für meinen Ertwagen per Post die Police bekommen,für mich zur Info die ich auch nicht unterschrieben wieder zurückschicken musste,da es nichts zum unterschreiben gab. Genau dasselbe war bei meinem Zweitwagen der Fall,hab gestern die Police bekommen,mit Info wieviel ich zahlen muss und das es vom Konto abgebucht wird. Bin seit 10 Jahren bei der Versicherung und musste bei keinem Auto etwas unteerschreiben,habe immer nur die Bestättigung bekommen,nachdem alles am Telefon abgeklärt wurde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community