Frage von PhazeJGW, 24

Anstatt Darmspühlung Abführmittel nehmen?

Letztens hab ich Testergergebnisse von meiner Heilpraktikerin bekommen. Darin standen alle möglichen Werte über meine Ernährung. Eine Sache davon war, dass mein Stuhlgang zu basisch ist, was heißt dass ich Kotüberreste seit langem in meinem Darm hab, die nicht weggehen. Ich geh eigentlich jeden Tag auf die Toilette, manchmal auch zwei Mal am Tag und dennoch besteht das Problem. Ich hab also keine Verstopfung. Meine Heilpraktikerin bot mir dafür an eine Darmspühlung bei mir zu machen, aber daraur hab ich keine Lust. Kann ich anstatt einer Darmspühlung einfach ein starkes Abführmittel nehmen dass den gesamten Darm gleichermaßen säubert? Und wenn ja welches?

Antwort
von cristelmettigel, 24

deine heilpraktikerin findets einfach nur geil, anderen was in den anus einzuführen. lass die spülung und das abführmittel. wenn du regelmäßig auf klo gehst, hast du kein problem damit. lass dir das nicht einreden.

Kommentar von Tim774 ,

was redest du für ein Bullshit!?

Antwort
von Tim774, 19

Ich denke die Ärztin weiß, was sie sagt.

Kommentar von cristelmettigel ,

was redest du für einen bullshit? das ist keine ärztin, sondern eine heilpraktikerin. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten