Frage von Elbenprinzlein, 211

Wie ersetzt man 200g Butter durch Öl?

Wollte gerade Spritzgebäck machen, aber habe keine Butter mehr... 200g Butter soll darein, aber mit Öl geht das ja eigentlich auch oder?

Wieviel müsste ich dann in der Teig machen?

Antwort
von j0x4xa, 211

In diesem Fall brauchst du Butter, da diese den Geschmack verfeinert. Also besorg dir lieber Butter oder du kannst als Alternative notfalls auch Margarine nehmen, Öl ist eher ungünstig bei diesem Gebäck :)

Antwort
von fuji415, 195

Mit Öl wird das Zeug ölig und mit der Zeit ranzig und schmecken tut es schon mal gar nicht  Darum muss da Butter dran . Öl ist zum braten und nicht zum Backen gedacht Denkanstoß  . Hab mal in einer Bäckerei gearbeitet  Öl in Spritzgebäck Pfui Teufel . Hab das in noch keinem Rezept gesehen das mir der Meister geschenkt hat . Nur Butter und nichts als Butter . Mit Öl wird das nie was  . Da hast Du eine Riesensauerei im Backofen . 

Antwort
von beangato, 172

Hol Dir lieber Butter. Das wird für den Geschmack sein.

Antwort
von peterwuschel, 150

Nimm anfangs weniger ÖL statt Butter....

So 130 Gramm...wenn der Teig die Konsistenz dann noch nicht

erreicht hat , wie gewohnt , dann noch ein bisschen Öl dazugeben...

VG pw

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten