Frage von Lyra1987,

Anspruche auf Arbeitslosengeld nach nur 6 Monaten Arbeit????

Hallo,

ich habe mal eine Frage unzwar bin ich nun seid dem 1.4 argbeitslos und bekomme ALG, nun habe ich allerdings en Angebot das vom 30.6-31-12 befristed ist. Nun wollte ich wissen ob ich danach überhaupt Anspruch auf ALG habe da es ja nur 6 monate sind.???Ich mein mal gehört zu haben dasman innerhalb der letzten 2 Jahre mindesten 12 monate versicherungspflichtig beschäftigt gewesen sein muss stimmt das so????

Vielen Dank für eure Hilfe.

LG

Antwort von moin390,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das ist richtig, innerhalb der letzten zwei Jahre muss man mindestens 1 Jahr versicherungspflichtig gearbeitet haben um einen Anspruch auf Arbeitslosengeld I zu haben.

Antwort von daevers,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Dein jetziger Arbeilosengeldanspruch ruht und wird nach Beschäftigungsende wieder in den alten Zustand versetzt.

Antwort von Candyandie,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

so weit ich weiß..... hättest du ja sagen wir mal bis April 2010 Anspruch auf ALG I gehabt. also wenn du jetzt wieder für ein halbes jahr arbeiten gingest, würde der Anspruch für diese Zeit ruhen.Also hättest du diesen Anspruch noch....aber frag lieber bei der Arge nach....

Antwort von Schnuffduff,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

So viel ich weiß mußt du 12 Monate zusammen haben um ALGI zu bekommen...ansonsten bekommst du wohl nur ALGII.Was bekommst du jetzt ALGI oder ALGII? Du kannst auch mit Fragen zu Hartz in dieses Forum gehen... http://www.elo-forum.org/

Antwort von Ludwig78,

Wenn man die Chance hat auf einen Job, sollte man nicht überlegen, sondern zusagen!!!

Zu deiner Frage: Du musst in den letzten zwei Jahren insgesamt 12 Monate gearbeitet haben, um Arbeitslosengeld zu bekommen. Falls du ab 2010 wieder arbeitslos sein solltest (muss ja nicht sein, wenn du rechtzeitig einen neuen Job suchst - und das solltest du!!!), dann zählt der Zeitraum vom 1.1.2008 bis zum 31.12.2009. In diesem Zeitraum hättest du mit diesem zukünftigen Job ja schon 6 Monate zusammen. Wenn du davor auch schon gearbeitet hast, zählt das dazu. Wichtig ist, dass man sozialversicherungspflichtig beschäftigt war, also in die Arbeitslosenversicherung eingezahlt hat.

Antwort von user1439,

Sei froh um das Jobangebot und nutz die Zeit für die Suche nach einem Job dannach.

Kommentar von Lyra1987,

Ja aufjeden falla ber es geht ja darum was passiert wenns nicht klappt^^

Kommentar von user1439,

Geh´s doch einfach optimistischer an - dann hast Du auch bessere Chancen.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community