Frage von Nautilius, 23

Anspruch auf wie viele Urlaubswochen im Jahr, hat man bei eine Teilzeitbeschäftigung?

Werde ab Oktober 19,5 Stunden/Woche arbeiten und hätte gerne gewusst wie viel Urlaub ich haben kann.
Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von marcussummer, 10

Pro vollem Kalendermonat kriegst du für 2016 ein Zwölftel des Jahresurlaubs. Ab 2017 natürlich den gesamten. Das sind bei einer Fünf-Tage-Woche mindestens 20 Werktage, in den meisten Verträgen stehen aber 25 oder mehr drin.

Der Teilzeitaspekt (19,5h/Woche) führt im Wesentlichen nicht zu anderen Ergebnissen: Falls du z.B. 5 Tage die Woche jeweils knapp vier Stunden arbeitest, bleibt es bei den mindestens 20 Tagen Urlaub, nur dass jeder Tag eben nur knapp vier Stunden im Kalender ausmacht. Falls du die Stunden nur auf weniger Tage verteilt bekommst (z.B. Montag, Mittwoch und Freitag jeweils 6,5h) wird der Mindesturlaub auch von 20 Tagen auf 12 Tage angepasst. Du kannst aber trotzdem vier Wochen Urlaub nehmen, weil du für die regelmäßig freien Tage ja keinen Urlaub brauchst.

Antwort
von Gerneso, 13

Dir stehen gleich viele Urlaubswochen zu, wie den anderen Angestellten. Die Stundenzahl spielt beim Ausrechnen der Urlaubstage da weniger eine Rolle. Wichtig ist wie viele Urlaubstage Du nehmen musst um eine Woche frei zu haben - also an wie vielen Tagen pro Woche Du arbeitest.

Antwort
von Othetaler, 16

Gesetzlich stehen dir drei Wochen zu. Solle die Firma Tarifgebunden sein, werden es sicher mehr, vielleicht sechs Wochen sein.

Bei Teilzeitlern werden die Wochenstunden entsprechend gerechnet.

Kommentar von marcussummer ,

Wo nimmst du die drei Wochen her? Das dürfte nur im Ausnahmefall das richtige Ergebnis sein...

Kommentar von Othetaler ,

Grrr  .... sorry. Natürlich ist das Quatsch. Es sollte vier Wochen heißen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten