Anspruch auf Therapiemaßnahme bei neuen Hausarzt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst dir deine kptl.medizinischen Unterlagen von deinem bisherigen Hausarzt aushändigen lassen und sie mitnehmen zu (d)einem neuen Hausarzt.

Ebenso besteht die Möglichkeit, dass du deine Unterlagen zu deinem neuen Hausarzt schicken lässt- die Adresse teilst du dann mit, wenn du einen neuen Arzt gefunden hast.

Inwieweit du nach deiner HüftOp und der Reha  weitere Behandlungen bekommst, musst du dann mit deinem "neuen" besprechen.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein die Anschlussbehandlung ( zB Irena) erhältst du über den Rentenversicherungsträger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?