Anspruch auf Entschädigung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn ein Sachmangel vorliegt hast Du Anspruch auf Reparatur oder Lieferung einer mangelfreien Ware.

Der Abbruch der Reise und diese Kosten ist allein dein Ding, solche Sekundärschäden sind weder in der Sachmängelhaftung noch in einer Garantie gedeckt.

Die Haftung vom Verkäufer und Garantiegeber begrenzt sich auf die Ware.

In meinen Augen ist das ein grober Verarbeitungsfehler, dass sich da beide Sohlen gleichzeitig lösen

Entsprechend hast Du Ansprüche welche durch Ersatz oder Reparatur erfüllt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und diese 650€ entstanden auch nur durch den Fehler der Schuhfirma.

Nein, die sind entstanden, weil du keine Ersatzschuhe dabei hattest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlackBox4711
09.08.2016, 17:07

Wenn ich mit dem Auto liegen bleibe und ein Taxi brauche, bekomme ich das geld dann deshalb nicht erstattet, weil ich kein ersatzauto dabei hatte?

0

Musst du dir die Geschäftsbedingungen des Herstellers durchlesen. Meist wird nur bis in Höhe des Kaufpreises gehaftet. Macht sogar Microsoft so, obwohl - oder weil sogar - der Schaden da weitaus größer sein könnte, der durch Mängel der Software entstehen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja du hast nur Anspruch auf die Schuhe. Das ist so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung