Frage von kissandkiller, 48

Ansprechen oder ruhen lassen?

Hallo, ich habe herausgekriegt dass mein Ex denkt, dass ich ihn betrogen hätte, was ich aber nicht habe. Er hasst mich quasi, aber es ist eher, dass er sich selbst damit runter zieht. Soll ich es ihm sagen oder ihn es einfach denken lassen um alte Wunden bei ihm nicht mehr aufzukratzen?

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 20

Erstens sollte dir egal sein was er denkt und zweitens bezweifle ich dass er dir glauben würde... Ich würde es auf sich beruhen lassen.

Antwort
von 4everandlonger8, 16

Wenn ihr gemeinsame Freunde habt, könntest du es ihm ja über sie ausrichten, oder so.. Ich meine, wenn er sich selbst damit runter zieht ist das echt nicht gut.. Wenn ihr keine gemeinsamen Freunde habt, du aber irgendeine Idee hast, wie du es ihm sagen kannst, dann versuch es..

Antwort
von mau339, 22

Naja wenn er fester überzeugung ist kannst du nichts mehr daran ändern

Antwort
von dresanne, 17

Das kann Dir doch vollkommen egal sein, was Dein Ex denkt oder nicht denkt.

Antwort
von Leisewolke, 21

es ist dein EX ! Warum machst du deshalb Gedanken?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community