Anschreiben in einer Bewerbung 2.0?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hier fehlt das Komma zwischen Ideen und  gestalterischem Mut, ist eine Aufzählung. Der Satz ist zu lang; es ist für den Betreffenden, der das lesen soll, angenehmer, wenn man nicht so lange Bandwurmsätze verwendet. Ich würden diesen Absatz in zwei Sätze aufteilen

Ich bin davon überzeugt, Ihren Anforderungen gerecht werden zu können und bewerbe mich als xxxxxxxIch verfüge über starke Ideen, (hier Komma setzen) gestalterischem Mut und Gespür für Trends und Innovationen.

Ich habe mehrere Jahre Berufserfahrung im Bereich Grafikdesign, Marketing,
Social-Marketing, Screendesign für Webapplikationen und Webdesign sowie
Design für Print und Apps , die ich gerne in eine neue und
herausfordernde Aufgabe in Ihrem Unternehmen einbringen möchte

Ansonsten fallen mir jetzt keine Verbesserungsvorschläge ein. Viel Glück. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr geehrter Herr xxxxxx,

auf meiner Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung bin ich auf Ihr Inserat [im Internet] aufmerksam geworden. Ich bin davon überzeugt, Ihren Anforderungen gerecht werden zu können und bewerbe mich hiermit auf die von Ihnen ausgeschriebene Stelle. 
Ich verfüge über starke Ideen, gestalterischem Mut und Gespür für Trends und Innovationen, des Weiteren kann ich mehrere Jahre Berufserfahrung im Bereich Grafikdesign, Marketing, Social-Marketing, Screendesign für Webapplikationen und Webdesign sowie Design für Print und Apps vorweisen, die ich gerne in eine neue und herausfordernde Aufgabe in Ihrem Unternehmen einbringen möchte.
Der Schwerpunkt meiner jetzigen Tätigkeit liegt in der eigenverantwortlichen Projektplanung und -Marketingleitung, unter Berücksichtigung von CI/CD-Richtlinien. Alle Werbemittel, angefangen von Visitenkarten bis hin zu kompletten Webseiten werden von mir designt, umgesetzt und produziert. Da ich seit Jahren am Mac und PC arbeite, bin ich mit allen gängigen Programmen bestens vertraut.
Gerne möchte ich meine Fähigkeiten bei Ihnen unter Beweis stellen. Sie finden in mir einen teamfähigen, zielstrebigen und kreativen Mitarbeiter, der seine Aufgaben konsequent, selbstständig und mit
Engagement erledigt und in vielen Bereichen Erfahrungen gesammelt hat.

Mit freundlichen Grüßen,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Turbomann
15.01.2016, 12:30


Bin auch der Meinung, du solltest deine Bewerbung umschreiben.

Wenn du nicht suchen würdest, dann hättest du die Anzeige nicht gefunden!

In einer Bewerbung fängt man keine Sätze mich "ICH" an.

Wieso bist du der Meinung, dass du genau die richtige Person für die ausgeschriebene Stelle bist?

"Sie finden in mir einen teamfähigen, zielstrebigen und kreativen
Mitarbeiter, der seine Aufgaben konsequent, selbstständig und mit
Engagement erledigt und in vielen Bereichen Erfahrungen gesammelt hat."

Nicht böse sein, aber der Satz könnte auch anders aufgefasst werden.

Hast du dir die Firma mal genauer angeschaut, evtl. die HP was die machen, damit du das für dich ansprechende in deine Bewerbung kurz mit reinnehmen könntest?

Vielleicht kannst du hier die eine oder andere Anregung nutzen

http://www.bildung-news.com/bildung-und-karriere/bewerbung/vermeiden-sie-10-fehler-im-bewerbungsanschreiben/

Drücke dir ebenfalls die Daumen

0

Mein gott lass im ersten Satz schon die Floskeln weg. Bei mir würde das nicht durchkommen. Aber das ist deine Entscheidung. Geb dir etwas mehr Mühe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?